itelligence-tochter-itmx-erweitert-crm-suite

Itelligence Tochter itmX erweitert CRM-Suite

itmX erweitert das CRM Portfolio durch eine Partnerschaft mit der SC-Networks GmbH. Näheres erfahren Sie hier.

Im Januar berichteten wir über die Itelligence AG und die Gründung ihrer neuen CRM-Tochter itmX.
Nun hat itmX die SC-Networks GmbH, Hersteller der Marketing-Automation Plattform Evalanche, als Partner gewonnen. 

Marketing-Automation im Mittelstand

Michael Stump, einer der Geschäftsführer der itmX, begründet die Partnerschaft wie folgt:

„Die Kooperation mit SC-Networks ermöglicht es uns, das Thema Marketing-Automation auch für den Mittelstand interessant zu machen“ (it-zoom.de). 

Ziel ist es, möglichst alle Geschäftsprozesse aus den Bereichen Verkauf, Marketing und Analytics abzudecken. 
Kundendaten aus dem CRM-System können über eine Schnittstelle zwischen Evalanche und der CRM-Suite on itmX gezielt für Marketing-Kampagnen genutzt werden.

Auch lassen sich Daten wie Formulareingaben oder Downloads aus Evalanche direkt in das CRM-System übertragen. 

Datenschutz und DSGVO-Konformität

Sowohl itmX als auch SC-Networks sind deutsche Unternehmen, die ausschließlich hiesige Rechenzentren nutzen. So sind beide Unternehmen zur Einhaltung der in Deutschland geltenden Datenschutzgrundverordnung – kurz DSGVO – verprlichtet. 

Martin Phillip, ebenfalls Geschäftsführer der SC-Networks GmbH, weist jedoch darauf hin, dass deutsche Mittelstandsunternehmen mehr als datenschutzkonforme Technologien benötigen, um zukunftsfähig zu bleiben:

„Wichtig sind passgenaue Lösungen, die eine wirkliche Unterstützung für die individuellen Anforderungen einer Branche und eines Unternehmens bieten. Mit unserem Ökosystem aus spezialisierten Partnerunternehmen setzen wir genau das in die Tat um.“ (it-zoom.de). 

User-Experience zentraler Bestandteil

Auch in Sachen Nutzerfreundlichkeit überzeugt Evalanche auf allen Ebenen. Bereits nach wenigen Stunden Onboarding können Unternehmen die Software einsetzen und den Kundenprozess nachhaltig transparenter gestalten.

Dabei trackt Evalanche das Nutzerverhalten, um eine möglichst hohe Nutzerfreundlichkeit zu gewährleisten. Durch Funktionen wie das Lead Scoring können Verkaufschancen zielorientiert erkannt und bewertet werden. 

Stets den Kunden im Fokus

Stump betonte zudem, dass der Kunde stets im Mittelpunkt stünde. 

„Der zukünftige Kunde muss sich von Anfang an in der Ansprache wiederfinden. (…) Ansonsten nützt die beste Kampagne nichts. Mit Evalanche schließen wir die Lücke hin zu einem durchgängig automatisierten und gleichzeitig personalisierten Leadprozess (…).“ – (it-zoom.de). 

Die neue Integration soll am 14. und 15.05. 2020 auf den itmX days im Congress Centrum Pforzheim vorgestellt werden. 

10 März 2020

Event

CRM- Das goldene Glück

Cosmo Event: Eine Eintrittskarte in die Welt des Customer Relationship Managements (CRM).

Lesen Sie weiter

Burn-Out-Prävention bei HubSpot

Der CRM-Experte HubSpot führt ein Burn-Out-Präventionsprogramm ein. Mehr erfahren Sie hier.

Lesen Sie weiter