Meta: Übernahme & Spin-Out von Kustomer

Von der Übernahme zum Spin-Out: Über Metas Akquise der CRM-Plattform & wo Kustomer heute ist.

Nur wenige Jahre war die CRM-Plattform Kustomer Teil der Facebook-Mutter Meta. Wir berichteten seiner Zeit über die Übernahme und eine Prüfung durch das Kartellamt (1) in der Europäischen Union. Seit knapp einem Jahr ist das damalige Start-Up nun wieder eigenständig (2).

Bedeutung von Social Media für Unternehmen

Social-Media-Plattformen sind nicht dem privaten Nutzen vorbehalten. Auch Unternehmen verwenden die Messaging-Dienste sozialer Medien, um mit ihren Kundinnen und Kunden in Kontakt zu treten und die Zielgruppe genau dort abzuholen, wo sie sich ohnehin schon aufhält. So werden Social-Media Plattformen wie Facebook & Co. letztlich auch aus vertrieblicher Perspektive zunehmend interessant.

Social CRM 

Aus reinen Messaging- und Chat-Anwendung entwickeln sich Plattformen, auf denen Unternehmen ihre Produkte und Dienstleistungen vertreiben können. So wird auch das Social-CRM; die Einbindung sozialer Medien in die hauseigene CRM-Strategie; für Unternehmen immer wichtiger.

Damalige Akquise von Kustomer 

Mit der damaligen Übernahme von Kustomer plante Meta Platforms, Inc. (damals übrigens noch Facebook, Inc.) daher nicht, breit zu diversifizieren und CRM-Giganten wie Salesforce den Kampf anzusagen. Stattdessen wollte der Konzern Medienberichten zufolge das eigene Messaging-Geschäft über diesen Schritt weiter monetarisieren.

Wie passte Kustomer ins Bild? 

Als Omnichannel-Lösung passte Kustomer so gut ins Bild. Neben Chatbots, die Unternehmen bei wiederkehrenden Aufgaben mit Automatisierungspotenzial unterstützen sollten, bündelt die Lösung Kundengespräche aus mehreren Channels zentral in einer einheitlichen Plattform und Bildschirmansicht.

Auch der beliebte Messaging-Dienst WhatsApp gehört mittlerweile zu Meta. Die Übernahme einer Omnichannel-Lösung zur Zusammenführung unterschiedlicher Messaging-Channels schien somit passend.

Kustomer wird wieder eigenständig 

Im vergangenen Jahr, wenige Jahre nach dem Zusammenschluss mit Meta bzw. Facebook, hat der Konzern Kustomer 2023 jedoch wieder ausgelagert. Die Auslagerung war Teil des Konzernbestrebens, Kosten zu reduzieren (3). Insbesondere während der Corona-Pandemie war die Nachfrage nach Kustomers Diensten gestiegen.

Gestützt durch eine zusätzliche Investitionshöhe im Wert von rund $60 Millionen im Rahmen des Spin-Outs, wurde das Unternehmen nach der Abspaltung mit rund $250 Millionen bewertet. Facebook hatte das Unternehmen 2020 ursprünglich für rund $1 Milliarde erworben (2).

Wo ist Kustomer heute? 

Customer Service, Self Service, KI Chatbots und ein AI Agent Copilot zählen ebenso zu Kustomers Portfolio wie auch das Customer Relationship Management. Wie viele andere Anbieter von Unternehmenssoftware hat auch Kustomer seine Lösungen mit AI-Capabilities aufgerüstet (4). Der „AI Spring“ erlebte im Zuge neuer Möglichkeiten generativer KI im vergangenen Jahr einen weiteren Aufschwung. Weiterführende Informationen zum Thema finden Sie auch im Artikel „Das Potenzial künstlicher Intelligenz im CRM“.

Quellen

  1. „Freigabe der Übernahme von Kustomer durch Meta (ehemals Facebook)“, bundeskartellamt.de, 11.02.2022.
  2. “Meta spins out customer service startup Kustomer amid ‘year of efficiency’”, cnbc.com, 16.05.2023.
  3. “Kustomer raises $60 million in funding amid spin-out from Meta Platforms”, reuters.com, 23.05.2023.
  4. kustomer.com/about-us, abgerufen: 16.04.2024.

19 Juni 2024

Starten Sie Ihre CRM-Auswahl

Finden Sie heraus, welche CRM-Systeme am besten zu Ihrem Unternehmen passen

In welcher Branche sind Sie tätig?

Warum dies bei der CRM-Auswahl wichtig ist:CRM-Systeme werden im Allgemeinen nicht für bestimmte Branchen entwickelt. Trotzdem ist es wichtig, Ihre Branche bei der Suche nach der richtigen Software zu berücksichtigen. Lieferanten mit Erfahrung in Ihrer Branche werden Ihre Geschäftsprozesse schnell verstehen und die Implementierung reibungsloser gestalten.

Geben Sie die Anzahl der Mitarbeiter und Benutzer ein

Mitarbeiter
Benutzer (optional)

Wofür verwenden Sie hauptsächlich das CRM-System?

Möchten Sie das CRM-System mit anderer Software integrieren?

Wie viel Zeit möchten Sie für die Einführung des CRM aufwenden?

Andere Fragen

Sollen Stunden im CRM registriert werden?
Arbeitet Ihre Organisation eher im Bereich b2b, b2c oder beide?
Verfügt Ihre Organisation über mehrere Niederlassungen?
Sind Sie international tätig?
Ist Ihre Zentrale in Deutschland?
CRM-Anbieter suchen...
Systeme gefunden

Füllen Sie das Formular aus und erhalten Sie unverbindlich Informationen über die 7 am besten geeigneten Anbietern.

Ihre Anfrage ist erfolgreich bei uns eingegangen

  • Auf der Grundlage der von Ihnen gelieferten Informationen geht unser Berater unverbindlich an die Arbeit
  • Unser Berater trifft eine Auswahl unter den CRM-Anbietern, die am besten zu Ihrem Unternehmen passen.
  • Sie erhalten eine kostenlose Auswahlliste mit Informationen über die 7 geeignetsten Anbietern
  • Im Falle von Fragen oder Unklarheiten meldet sich unser Berater möglicherweise bei Ihnen
Longlist anzeigen
Auswahl neu starten

5 wichtige CRM-Trends in 2022-2024

KI, Social CRM & Co.: Diese Trends und Entwicklungen sind im Customer Relationship Management von Bedeutung.

Lesen Sie weiter

Schlechte Datenqualität kostet bares Geld

Wie teuer sind inkorrekte Daten heutzutage? Und wie können Unternehmen vorgehen, um ihre Datenqualität zu verbessern?

Lesen Sie weiter