heute-schon-von-ki-im-crm-profitieren

Heute schon von KI im CRM profitieren

Erfahren Sie hier, welche Möglichkeiten Ihnen Künstliche Intelligenz im CRM-Bereich im Jahr 2021 bietet.

Künstliche Intelligenz ist zunehmend in aller Munde. Dabei sind die Anwendungsbereiche nicht immer nur futuristisch. Obgleich sich im Bereich der Forschung und Entwicklung viel bewegt, können Unternehmen auch bereits heute von der Nutzung KI-gestützter Funktionen profitieren. Ein aktueller Bericht von t3n beleuchtet die heutigen Einsatzmöglichkeiten von Künstlicher Intelligenz.

Kundensegmentierung

Eine breite, generalistische Kundenansprache gilt längst nicht mehr als zielführend. Doch wer seine Kunden gezielt – und vor allem personalisiert -ansprechen möchte, muss sie zunächst verstehen. Dabei können KI-gestützte Funktionen eine wichtige Rolle spielen.

Machine Learning 

Konkret kommt hier zumeist Machine Learning zum Einsatz. So lässt sich eine KI trainieren, mittels Cluster-Analysen bestimmte Strukturen in Datenbeständen zu finden oder Abhängigkeiten zu identifizieren. Auf diese Weise werden Unternehmen befähigt, eine genauere Kundensegmentierung zu betreiben. Auch personalisierte Produktempfehlungen lassen sich auf Grundlage von Künstlicher Intelligenz erstellen.

Chatbots 

Auch Chatbots sind eine Möglichkeit, Künstliche Intelligenz bereits heute zu nutzen. Sie sind in der Lage, das geschriebene Wort; beispielsweise eines Kunden; zu verarbeiten und entsprechend auf sein Anliegen einzugehen.

Chatbots lernen 

Dazu muss ein Chatbot jedoch genauso trainiert werden wie Funktionen aus dem Bereich der Kundensegmentierung. Mit der Zeit wird ein Chatbot so immer leistungsfähiger und ist zunehmend in der Lage, auch auf komplexere Anliegen einzugehen. Solange dies nicht der Fall ist verweist der Chatbot im Zweifelsfall zur weiteren Bearbeitung an einen menschlichen Mitarbeiter.

Sales-Performance

Welcher Vertriebsmitarbeiter hat die meisten bzw. gewinnbringendsten Abschlüsse? Diese Informationen lassen sich zumeist auch aus CRM-Systemen ohne KI-Funktionen entnehmen. Was fehlt ist jedoch häufig der Grund für die gute Performance des Mitarbeiters.

Best Practices 

Eine entsprechende KI kann die Herangehensweise des jeweiligen Mitarbeiters analysieren und wichtige Muster erkennen. Diese können dann als „Best Practices“ angenommen und als Grundlage für Schulungen genutzt werden.

Den Kundenwert bestimmen: Customer Lifetime Value (CLV)

Der Wert eines Kunden ist wichtige Grundlage für Kundenbindungsstrategien, Marketing, Kundenservice und vieles mehr.

Priorisierung 

Eine KI kann Unternehmen dabei helfen, bisherige Daten gezielt auszuwerten und so den CLV genauer zu bestimmen. Auf diese Weise kann eine zielgerichtetere und vor allem zielführendere Priorisierung erfolgen (vgl. t3n.de, 05.08.2021).

12 August 2021

Lesen Sie mehr über:

Arbeitgeber darf Rückkehr ins Büro anordnen

Ein Münchner Gericht hat entschieden, dass Angestellte unter bestimmten Bedingungen zurück an den Arbeitsplatz beordert werden dürfen.

Lesen Sie weiter

Probleme bei der Ausschöpfung des CRM-Potenzials

Nicht selten haben Unternehmen Probleme, das Potenzial ihrer CRM-Lösung voll auszuschöpfen, wie ein aktueller Salesforce-Bericht aufzeigt.

Lesen Sie weiter