tesla-und-der-datenschutz

Tesla und der Datenschutz

Verstößt der US-amerikanische Automobilhersteller gegen die Datenschutzgrundverordnung?

Laut einem Bericht der Tagesschau vom 17.09., welcher sich auf Kontraste-Recherchen beruft, überträgt der Hersteller von E-Autos Videodaten aus seinen Fahrzeugen auf Server in die Vereinigten Staaten. 

Um welche Daten geht es?

Tesla plant, in der Bundeshauptstadt künftig 500.000 Autos im Jahr zu produzieren. In den neuen Modellen des E-Auto-Herstellers aus Kalifornien werden Kameras eingebaut, welche rundum-Aufnahmen des Geschehens um das Fahrzeug filmen.

Der Fahrer hat dann die Möglichkeit, sich diese Bilder anzusehen oder sie auch abzuspeichern. 

Fernabfrage aus den Staaten 

Doch der Fahrer ist wohl nicht der einzige, der Zugriff auf die Aufnahmen hat: Auch Tesla kann die Bilder per Fernabfrage aus den USA einsehen. Der Eigentümer des Fahrzeugs hat dabei keiner Kontrolle über die Verarbeitung der Daten. 

Warum werden die Daten abgefragt?

Tesla hat aus mehreren Gründen Interesse an der Abfrage dieser Daten. 

Verbesserung der autonomen Fahrsysteme

Zum einen geht es dem Unternehmen um die Erfassung von Video- und Telematik-Daten zur Optimierung der autonomen Fahrsysteme. 

Marketing-Zwecke

Telematik eist eine Technik, welche die Bereiche Informatik und Telekommunikation miteinander verknüpft. 
Zum anderen geht es Tesla jedoch auch ums Marketing, wie die Tagesschau berichtet.

Der Fahrer kann die acht vorinstallierten Kameras zu mehreren zwecken nutzen. So können sie sowohl als Dashcam genutzt, als auch in eine Art Wächtermodus betrieben werden. 

Wann werden die Daten abgefragt?

Tesla gab gegenüber Kontraste an, Videos nur dann zu übertragen, wenn es zu besonderen Ereignissen im Verkehr kommt.

Anderenfalls würden keinerlei Daten in die Vereinigten Staaten übertragen werden, welche auf den Fahrzeughalter zurückzuführen sind. 

Liegt ein Verstoß vor?

Der Datenschutzbeauftragte des Landes Baden-Württemberg, in welchem die neue Tesla Giga-Fabrik eröffnet werden soll, Stefan Brink, sieht in dieser Nutzung personenbezogener Daten einen Verstoß gegen die DSGVO

"Wenn ein Fahrzeug im öffentlichen Verkehrsraum fährt und dabei ständig alle anderen aufzeichnet, ist das ein klarer Datenschutzverstoß. Das darf nicht sein." Solche Kameras dürften immer nur im Einzelfall bei einem konkreten Ereignis eingesetzt werden“ 

, so Brink auf tagesschau.de. Tesla hingegen gab an, sich an die Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) zu halten. 

24 September 2020

Starten Sie Ihre CRM-Auswahl

Finden Sie heraus, welche CRM-Systeme am besten zu Ihrem Unternehmen passen

In welcher Branche sind Sie tätig?

Warum dies bei der CRM-Auswahl wichtig ist:CRM-Systeme werden im Allgemeinen nicht für bestimmte Branchen entwickelt. Trotzdem ist es wichtig, Ihre Branche bei der Suche nach der richtigen Software zu berücksichtigen. Lieferanten mit Erfahrung in Ihrer Branche werden Ihre Geschäftsprozesse schnell verstehen und die Implementierung reibungsloser gestalten.

Geben Sie die Anzahl der Mitarbeiter und Benutzer ein

Mitarbeiter
Benutzer (optional)

Wofür verwenden Sie hauptsächlich das CRM-System?

Möchten Sie das CRM-System mit anderer Software integrieren?

Wie viel Zeit möchten Sie für die Einführung des CRM aufwenden?

Andere Fragen

Sollen Stunden im CRM registriert werden?
Arbeitet Ihre Organisation eher im Bereich b2b, b2c oder beide?
Verfügt Ihre Organisation über mehrere Niederlassungen?
Sind Sie international tätig?
Ist Ihre Zentrale in Deutschland?
CRM-Anbieter suchen...
Systeme gefunden

Füllen Sie das Formular aus und erhalten Sie unverbindlich Informationen über die 7 am besten geeigneten Anbietern.

Ihre Anfrage ist erfolgreich bei uns eingegangen

  • Auf der Grundlage der von Ihnen gelieferten Informationen geht unser Berater unverbindlich an die Arbeit
  • Unser Berater trifft eine Auswahl unter den CRM-Anbietern, die am besten zu Ihrem Unternehmen passen.
  • Sie erhalten eine kostenlose Auswahlliste mit Informationen über die 7 geeignetsten Anbietern
  • Im Falle von Fragen oder Unklarheiten meldet sich unser Berater möglicherweise bei Ihnen
Longlist anzeigen
Auswahl neu starten

Freshworks kündigt Freshservice™ for Business Teams an

Das Softwareunternehmen Freshworks erweitert Freshservice™ zu einem Service-Desk für zahlreiche Abteilungen.

Lesen Sie weiter

HubSpot kündigt WhatsApp-Integration an

In einer aktuellen Pressemitteilung kündigt der CRM-Experte HubSpot eine allgemeine Verfügbarkeit der WhatsApp-Integration an.

Lesen Sie weiter