KI: CPQ-Software für die diskrete Fertigung

Individuelle Kundenanforderungen, variantenreiche Produkte? Wie smarte CPQ-Software, gestützt von AI, Vertriebsprozesse

CPQ ist das Akronym für Configure Price Quote. Hierbei handelt es sich um eine Ablaufkette im Vertrieb, der die Produktkonfigurierung, Preisfindung und Angebotserstellung umfasst. Dieser Prozess wird von dedizierter CPQ-Software unterstützt. Von Bedeutung sind diese Systeme vor allem auch in Unternehmen des produzierenden Gewerbes, die sehr individuelle Kundenwünsche bedienen oder mit zahlreichen Varianten arbeiten. Weiterführende Informationen zum Thema finden Sie im Artikel "CPQ: Bedeutung & Funktionen einer CPQ-Software".

Individualität durch Automatisierung

CPQ-Systeme sind sehr beliebt (1). Immer mehr Unternehmen entscheiden sich für eine ganzheitliche Digitalisierung ihrer Arbeitsabläufe, um schlankere Prozesse zu schaffen, Ressourcen einzusparen und ihre Customer Experience (CX) zu optimieren. Gleichzeitig spielt Individualität in unserem Zeitalter der Automatisierung eine immer wichtigere Rolle. Smarte Lösungen helfen Unternehmen dabei, den spezifischen Anforderungen ihrer Kunden ohne erheblichen, manuellen Aufwand besser gerecht zu werden.

Künstliche Intelligenz meets CPQ

Artificial Intelligence spielt im CPQ-Bereich schon länger eine Rolle (1). Schließlich ist KI dazu in der Lage, binnen kürzester Zeit große Menschen von Daten zu analysieren und Zusammenhänge, Muster oder Querverbindung zu erkennen. In der Produktpersonalisierung bzw. -Konfigurierung eignet sie sich somit optimal. Auch die spätere Preisfindung kann softwareseitig so unterstützt werden.

Wenngleich der Einsatz von KI in CPQ-Software grundsätzlich nichts Neues ist, eröffnet der technologische Fortschritt im Bereich der künstlichen Intelligenz auch hier neue Möglichkeiten für den Vertrieb (1).

Unternehmen, die mit zahlreichen Varianten arbeiten oder sehr kundenindividuelle Produkte vertreiben, sollten die weiteren Entwicklungen daher im Auge behalten. Fortschritte in diesem Bereich ermöglichen immer kleinmaschigere, individuelle Anpassungen, mit denen Softwareanbieter den Ansprüchen ihrer Kunden - und diese wiederum den Ansprüchen ihrer Kunden - immer besser gerecht werden können.

Potenzial von CPQ derzeit noch nicht voll ausgeschöpft

Die Vorteile dedizierter Lösungen zur Optimierung und Automatisierung von Produktkonfiguration, Preisfindung und Angebotserstellung liegen demnach auf der Hand. Dennoch scheinen derzeit bei Weitem nicht alle Unternehmen diese Vorteile auszuschöpfen. Berichten zufolge nutzt derzeit noch weniger als die Hälfte der Maschinen- und Anlagenbauer ein CPQ-System (2).

Weiterführende Informationen zu den Digitalisierungsmöglichkeiten in dieser Branche finden Sie auch im Artikel "CRM-Software im Maschinenbau". Neben Funktionen aus dem Bereich CRM und CPQ ist dabei auch das ERP von besonderer Bedeutung. Bestenfalls sollten die Systeme miteinander vernetzt sein, damit wichtige Produktdaten aus dem ERP direkt in die Angebotserstellung mit einfließen können. CAD-Lösungen unterstützen derweil die Visualisierung.

Quellen

  1. "What the Future Looks Like for Configure, Price, Quote (CPQ)", salesforce.com, abgerufen: 09.02.2024.
  2. "CRM-, ERP- und CPQ-Software integrieren: Effizienter Vertrieb variantenreicher Produkte", it-production.com, abgerufen: 09.02.2024.

9 Februar 2024

Starten Sie Ihre CRM-Auswahl

Finden Sie heraus, welche CRM-Systeme am besten zu Ihrem Unternehmen passen

In welcher Branche sind Sie tätig?

Warum dies bei der CRM-Auswahl wichtig ist:CRM-Systeme werden im Allgemeinen nicht für bestimmte Branchen entwickelt. Trotzdem ist es wichtig, Ihre Branche bei der Suche nach der richtigen Software zu berücksichtigen. Lieferanten mit Erfahrung in Ihrer Branche werden Ihre Geschäftsprozesse schnell verstehen und die Implementierung reibungsloser gestalten.

Geben Sie die Anzahl der Mitarbeiter und Benutzer ein

Mitarbeiter
Benutzer (optional)

Wofür verwenden Sie hauptsächlich das CRM-System?

Möchten Sie das CRM-System mit anderer Software integrieren?

Wie viel Zeit möchten Sie für die Einführung des CRM aufwenden?

Andere Fragen

Sollen Stunden im CRM registriert werden?
Arbeitet Ihre Organisation eher im Bereich b2b, b2c oder beide?
Verfügt Ihre Organisation über mehrere Niederlassungen?
Sind Sie international tätig?
Ist Ihre Zentrale in Deutschland?
CRM-Anbieter suchen...
Systeme gefunden

Füllen Sie das Formular aus und erhalten Sie unverbindlich Informationen über die 7 am besten geeigneten Anbietern.

Ihre Anfrage ist erfolgreich bei uns eingegangen

  • Auf der Grundlage der von Ihnen gelieferten Informationen geht unser Berater unverbindlich an die Arbeit
  • Unser Berater trifft eine Auswahl unter den CRM-Anbietern, die am besten zu Ihrem Unternehmen passen.
  • Sie erhalten eine kostenlose Auswahlliste mit Informationen über die 7 geeignetsten Anbietern
  • Im Falle von Fragen oder Unklarheiten meldet sich unser Berater möglicherweise bei Ihnen
Longlist anzeigen
Auswahl neu starten

E-Commerce: Strukturwandel im Einzelhandel

E-Commerce, Filialisierung, Corona-Turbo: Der Einzelhandel verändert sich. Und mit ihm die Anforderungen ans CRM.

Lesen Sie weiter

HubSpot schreitet mit Künstlicher Intelligenz in die Zukunft

Ein Blick auf HubSpot's neuesten Tools und wie sie durch KI verbessert wurden.

Lesen Sie weiter