neue-rabattverwaltung-von-salesforce

Die neue Rabattverwaltung von Salesforce

Salesforce gibt die Veröffentlichung eines neuen Rebattverwaltungs-Features für seine CRM-Lösung bekannt.

Der US-amerikanische CRM-Experte Salesforce gab zu Beginn des Monats die Integration einer neuen Rabattverwaltung in seine bestehende CRM-Plattform bekannt.  

Gründe für die Veröffentlichung

Salesforce Industry Cloud COO und GM, Jujhar Singh, gab an, dass Rabattprogramme trotz ihrer Bedeutung häufig in Backoffice-ERP-Systemen und Punktlösungen oder Tabellenkalkulationen beheimatet wären.

Medienbrüche

In vielen Fällen hätten so nur Mitarbeiter der finanznahmen Abteilen Zugriff auf die darin verwalteten Rabattdaten. So käme es zu einem Medienbruch, sobald Mitarbeiter des Vertriebs eine Aktualisierung der Veränderungen der Rabatte benötigen würden.

An wen richtet sich das neue Rabattmanagement?

Das neue Rabattmanagement-Feature lässt sich in jedes Salesforce-Cloud-Produkt integrieren. Dabei unterstützt es insbesondere Unternehmen, welche beim Vertrieb ihrer Produkte auf Netzwerke angewiesen sind. Dazu zählen beispielsweise die Automobilindustrie oder Unternehmen der Konsumgüter- und Fertigungsbranche.

Relevante Daten überall verfügbar machen

Singh zufolge bestehe die Hoffnung darin, dass die Digitalisierung von Rabattprogrammen jene Zusammenarbeit ermögliche, welche Auszahlungen und Programmverfolgungen automatisieren. Es solle eine einzige Datenquelle entstehen, welche allen relevanten Mitarbeitern zugänglich ist.

Business Intelligence

Darüber hinaus wird das neue Feature auch über Tools zur Nachverfolgung, Automatisierung und Anpassung aller Business-Intelligence-Metriken verfügen.

Prognosen

Durch die Verwendung historischer Rabattdaten können zudem Prognosen darüber erstellt werden, welche Channel-Partner den größten Nutzen aus welchen Rabattprogrammen ziehen werden.

Weitere Funktionen

Mittels einer integrierten Nachverfolgung der Auszahlungen im Vergleich zum jeweiligen Umsatz in verschiedenen Märkten ließen sich Angebote zudem gezielt auf die jeweilige Region anpassen.

Darüber hinaus stehen Kunden noch zahlreiche weitere Funktionen und Tools zur Verfügung, wie beispielsweise ein Portalzugriff für Vertriebspartner, welcher Transparenz und Vertrauen erhöhen solle, sowie eine Nachverfolgung des Rabatt-Status.  

Bereits die zweite Neuerung 

Das neue Feature ist neben dem im Januar veröffentlichten Loyalty Management bereits die zweite Neuerung aus dem Hause Salesforce in diesem Jahr. Beide Releases dürften Unternehmen in Zeiten der Pandemie eine wertvolle Unterstützung bieten.  

26 März 2021

Lesen Sie mehr über:

5 verbreitete CRM-ERP-Schwachstellen

… und wie Sie sie beheben. Erfahren Sie mehr über den Mehrwert einer vollumfänglichen Verknüpfung von ERP- und CRM-Software.

Lesen Sie weiter

Der Supermarkt der Zukunft

Ein Blick auf Amazon Go; den kassenlosen Supermarkt der Zukunft und die „Just walk out“-Technologie.

Lesen Sie weiter