3 zentrale Marketing-Software-Trends 2023

Personifizierung, Multichannel und Customer Journey Analytics: Wir werfen einen Blick auf die wichtigsten Marketing-Trends im laufenden Jahr.

Im Rahmen des CRM Trendradars von Capgemini Invent wurden zahlreiche Trends im Bereich des Customer Relationship Managements (CRM) unter die Lupe genommen. Das CRM-Trendradar ist das Ergebnis einer aktuellen Capgemini Invent Studie. Capgemini ist die Managementberatung der Capgemini-Gruppe.

Zum CRM Trendradar

Im Rahmen der Studie wurde, gemeinsam mit weltweiten Expertinnen und Experten, die Zukunft von CRM-Plattformen unter die Lupe genommen. Mehr als 200 Trends in den Bereichen Sales, E-Commerce, Customer Service und Marketing wurden nach Umsetzbarkeit, Potenzial und Relevanz evaluiert. Das CRM-Trendradar soll Unternehmen, welche ihre CRM-Plattform zukunftsfähig gestalten wollen, als wertvolles Tool dienen (vgl. Patrick Schumann, 09.02.2023, capgemini.com).

Warum CRM-Trends so wichtig sind

Wir befinden uns in Zeiten hoher Kundenerwartungen. Unternehmen, die neu-aufkommende Trends eng verfolgen, frühzeitig erkennen und im eigenen Betrieb implementieren, werden befähigt, die eigenen Kundenbeziehungsprozesse zukunftsfähig zu gestalten. So können Unternehmen erstklassige Kundenbeziehungen aufbauen und sind zudem für die Anforderungen von Morgen gewappnet (vgl. Patrick Schumann, 09.02.2023, capgemini.com). Im Artikel "3 wichtige Sales-Trends im Jahr 2023" berichteten wir über die vom CRM Trendradar identifizierten Trends im Bereich des Vertriebs.

3 zentrale Marketing-Trends

Doch welche Entwicklungen und Trends spielen im Marketing künftig eine besonders große Rolle? Im Folgenden wollen wir die wichtigsten, im Rahmen der Studie identifizierten Trends im Bereich des Marketings einmal näher unter die Lupe nehmen. Auf der Themenseite Marketing finden Sie zudem weiterführende Informationen zur Optimierung von Marketing-Prozessen mithilfe einer CRM-Software.

1. Personifizierung

Klasse statt Masse - Die Kunden von heute und morgen wollen persönlich und individuell angesprochen werden. Eine Personifizierung ermöglicht Unternehmen, hochgradig personalisierte Marketingkampagnen zu erstellen und zu fahren. Anhand demographischer Merkmalen und Interessen bzw. Präferenzen lässt sich die Kundenansprache individuell auf den jeweiligen Kunden zuschneiden (vgl. Patrick Schumann, 09.02.2023, capgemini.com).

Marketing Automation

In diesem Zusammenhang spielt die Marketing Automation eine zentrale Rolle. Sie ermöglicht es Unternehmen, eine große Anzahl (potenzieller) Kunden gleichzeitig personalisiert und individuell anzusprechen - und das mit möglichst geringem Aufwand. Weiterführende Informationen zum Thema finden Sie im Artikel "Das Zauberwort der Gegenwart: Marketing Automation".

2. Multichannel Marketing Hubs

Multichannel Marketing Hubs ermöglichen es Unternehmen, eine breite Zielgruppe über unterschiedliche Kommunikationskanäle anzusprechen. Dabei werden alle Kanäle in einem zentralen hub zusammengeführt. Mitarbeiter erhalten so eine einheitliche Oberfläche, über die sich alle Kundeninteraktionen zentral steuern lassen - egal, um welchen Kanal es sich handelt.

Social CRM und Co.

Unternehmen sollten sich dazu zunächst mit der Frage auseinandersetzen, welche Kanäle für sie von Relevanz sind und auf welchen Kanälen die Zielgruppe anzutreffen ist. Mögliche Kanäle, deren Kundeninterkationen sich mittels Multichannel Marketing Hubs verwalten lassen, sind E-Mail, Telefon, oder auch Social Media. 

3. Customer Journey Analytics

Bei der Customer Journey handelt es sich um die einzelnen Zyklen, welcher ein Kunde durchläuft, bevor es zum Vertragsabschluss bzw. zum Kauf kommt. Der Artikel "3 Tipps zur Optimierung der Customer Journey mit dem CRM" befasst sich näher mit diesem Thema und der Erstellung einer Customer Journey Map, um das Verständnis der Customer Journey zu fördern und so auch die Customer Experience zu optimieren.

Mithilfe von Customer Journey Analytics lässt sich der Prozess der Customer Journey durch die Analyse von Daten und Identifizierung von Mustern optimieren. So können (potenziellen) Kunden zur richtigen Zeit die richtigen Inhalte ausgespielt werden. Auch automatisierte Empfehlungen zur "Next-Best-Action" können hier integriert sein (vgl. Patrick Schumann, 09.02.2023, capgemini.com).

28 Februar 2023

Starten Sie Ihre CRM-Auswahl

Finden Sie heraus, welche CRM-Systeme am besten zu Ihrem Unternehmen passen

In welcher Branche sind Sie tätig?

Warum dies bei der CRM-Auswahl wichtig ist:CRM-Systeme werden im Allgemeinen nicht für bestimmte Branchen entwickelt. Trotzdem ist es wichtig, Ihre Branche bei der Suche nach der richtigen Software zu berücksichtigen. Lieferanten mit Erfahrung in Ihrer Branche werden Ihre Geschäftsprozesse schnell verstehen und die Implementierung reibungsloser gestalten.

Geben Sie die Anzahl der Mitarbeiter und Benutzer ein

Mitarbeiter
Benutzer (optional)

Wofür verwenden Sie hauptsächlich das CRM-System?

Möchten Sie das CRM-System mit anderer Software integrieren?

Wie viel Zeit möchten Sie für die Einführung des CRM aufwenden?

Andere Fragen

Sollen Stunden im CRM registriert werden?
Arbeitet Ihre Organisation eher im Bereich b2b, b2c oder beide?
Verfügt Ihre Organisation über mehrere Niederlassungen?
Sind Sie international tätig?
Ist Ihre Zentrale in Deutschland?
CRM-Anbieter suchen...
Systeme gefunden

Füllen Sie das Formular aus und erhalten Sie unverbindlich Informationen über die 7 am besten geeigneten Anbietern.

Ihre Anfrage ist erfolgreich bei uns eingegangen

  • Auf der Grundlage der von Ihnen gelieferten Informationen geht unser Berater unverbindlich an die Arbeit
  • Unser Berater trifft eine Auswahl unter den CRM-Anbietern, die am besten zu Ihrem Unternehmen passen.
  • Sie erhalten eine kostenlose Auswahlliste mit Informationen über die 7 geeignetsten Anbietern
  • Im Falle von Fragen oder Unklarheiten meldet sich unser Berater möglicherweise bei Ihnen
Longlist anzeigen
Auswahl neu starten

E-Commerce: Strukturwandel im Einzelhandel

E-Commerce, Filialisierung, Corona-Turbo: Der Einzelhandel verändert sich. Und mit ihm die Anforderungen ans CRM.

Lesen Sie weiter

HubSpot schreitet mit Künstlicher Intelligenz in die Zukunft

Ein Blick auf HubSpot's neuesten Tools und wie sie durch KI verbessert wurden.

Lesen Sie weiter