mailchimp-und-die-clayton-state-university

Mailchimp und die Clayton State University

Erfahren Sie mehr über die Kollaboration zwischen Mailchimp und der Clayton State University.

Die Suche nach dem „ersten, richtigen Job“ stellt viele Absolventen jedes Jahr weltweit für eine nicht zu unterschätzende Herausforderung. Die andauernde Corona-Pandemie und ihre Einflüsse auf den Arbeitsmarkt haben vielen jungen Menschen den Start ins Berufsleben zusätzlich erschwert. Es gibt jedoch zahlreiche Programme, die Absolventen den Einstieg ins Berufsleben erleichtern sollen.

Die Kollaboration beginnt 

Dazu zählt auch eine Initiative des Newsletter-Dienstleisters Mailchimp und des College of Information and Mathematical Sciences der Clayton State University. Im Jahr 2018 hatte sich der E-Mail-Marketing-Gigant mit dem College zusammengetan, um die „Launchpad Academy“ zu gründen.

Die Technologiebranche boomt 

Mailchimp hatte sich zu einer dreijährigen Partnerschaft verpflichtet und rund 300.000 US-Dollar investiert, um Studenten den Zugang zur pulsierenden Technologiebranche der Stadt zu verschaffen.

Einer Umfrage zufolge wurden in Atlanta zwischen 2013 und 2018 knapp 32.000 Arbeitsplätze in der Technologiebranche geschaffen. Damit käme die Stadt landesweit auf den zweiten Platz. An erster Stelle steht San Francisco im Bundesstaat Kalifornien (vgl. atlantamagazine.com, 21.06.2021).

Die Ursprünge der Zusammenarbeit 

Die Idee zur Zusammenarbeit sei entstanden, als Mailchimps Senior Director of Corporate Leadership, Lain Shakespeare, 2017 auf den damaligen Dekan für Information, Jay Terry, traf. Im Rahmen des von der Atlanta Regional Commission gesponsorten Leadership-Programmes hatten Teilnehmer die Aufgabe, Partnerschaften aufzubauen, die zu neuen, wirkungsvollen Programmen führen konnten.

Über die Launchpad Academy 

Das Programm der Launchpad-Academy sieht auch Hands-On-Erfahrung vor. So haben Studierende die Möglichkeit, jeden Freitag in Mailchimps Standort in Ponce City Market zu arbeiten, um hier direkt von den Mitarbeitern zu lernen. Es gäbe nichts Besseres, als von jedem etwas beigebracht zu bekommen, der es jeden Tag täte, so Jillian Morgan, Koordinatorin des Programmes.  

Um das Programm zu absolvieren müssten Studenten ein Projekt präsentieren, welches auf einem Geschäftsszenario basiere, welches von Fakultäts- und Mailchimp-Mitarbeitern erstellt wurde (vgl. atlantamagazine.com, 21.06.2021).

9 Juli 2021

Lesen Sie mehr über:

Freshworks: Visionär im Gartner Magic Quadrant 2021

Der CRM-Experte Freshworks wurde auch in diesem Jahr wieder von Gartner ausgezeichnet. Mehr erfahren Sie hier.

Lesen Sie weiter

DHL: Kundenservice bei WhatsApp

Der Paket- und Brief-Express-Dienst DHL erweitert seinen Kundenservice. Welche Möglichkeiten Kunden künftig auf WhatsApp zur Verfügung stehen, lesen Sie hier.

Lesen Sie weiter