Burn-Out-Prävention bei HubSpot

Der CRM-Experte HubSpot führt ein Burn-Out-Präventionsprogramm ein. Mehr erfahren Sie hier.

Burn-Out wurde im Jahr 2019 von der Weltgesundheitsorganisation (WHO) als Syndrom klassifiziert, welches in Zusammenhang mit Belastungen bei der Arbeit steht. Schätzungsweise sei jeder vierte Erwachsene an einem Punkt in seinem Arbeitsleben von Burn-Out betroffen. Der CRM-Anbieter HubSpot leistet nun aktiv einen Beitrag zu mehr Ausgeglichenheit am Arbeitsplatz.

HubSpots Burn-Out-Prävention: Die 5 R’s 

Das Unternehmen verpflichtet sich nun langfristig dazu, Mitarbeitern bei der Vorbeugung und Bekämpfung von Burn-Out Unterstützung zu leisten. Das entsprechende Programm besteht aus den „5 R‘s“, wie Onetoone berichtet (vgl. ontetoone.de, 16.09.2021).

  • Rest
  • Recharge
  • Reboard
  • Resilience
  • Root Cause.

Weitere Maßnahmen von HubSpot 

HubSpot ermöglicht seinen Mitarbeitern bereits seit Längerem ein 5-Jahres-Sabbatical, unbegrenzte Urlaubstage sowie eine flexible Arbeitszeitgestaltung. Im Zuge der Pandemie führte das Unternehmen dann eine globale Ruhewoche ein – eine Woche, in der das gesamte Unternehmen stillsteht. HubSpots globale Ruhewoche, die erstmals in diesem Jahr stattfand, wird nun zu einem jährlichen Ereignis. Die Ruhewoche soll künftig immer in der Woche des 4. Juli stattfinden.

Nachhaltige Leistungsfähigkeit bei HubSpot 

Darüber hinaus stellt HubSpot unter dem Namen „Rethinking Resilience“ den eigenen Mitarbeitern nun einen hybriden Workshop zur Verfügung. Dieser wird von einem externen Anbieter abgewickelt und steht allen Mitarbeitern weltweit offen. Absolviert werden können die Einheiten im eigenen Tempo. Sie basieren Onetoone zufolge auf Forschungserkenntnissen zu den Themen Stressreduzierung, Kontrolle über Arbeitsvermögen und Leistungsfähigkeit sowie allgemeines Wohlbefinden.

Ein Blick in die Zukunft

Auch künftig möchte das Unternehmen Burn-Out an den Wurzeln packen und die Ursachen selbst bekämpfen. Aus diesem Grund wolle das Unternehmen der Personalplanung Priorität einräumen, Erwartungen bzgl. Kommunikation und Zusammenarbeit festlegen sowie Regelungen schaffen, damit Mitarbeiter einfacher Entscheidungen treffen können.

„HubSpot Unplugged“ 

All diese Maßnahmen folgen Onetoone zufolge der Initiative „HubSpot Unplugged“, welche im Sommer 2021 eingeführt werde. Die globale Ruhewoche, Freitage ohne interne Meetings und mehr Programme für die psychische Gesundheit bildeten die drei Schlüsselkomponenten.

11 Oktober 2021

Starten Sie Ihre CRM-Auswahl

Finden Sie heraus, welche CRM-Systeme am besten zu Ihrem Unternehmen passen

In welcher Branche sind Sie tätig?

Warum dies bei der CRM-Auswahl wichtig ist:CRM-Systeme werden im Allgemeinen nicht für bestimmte Branchen entwickelt. Trotzdem ist es wichtig, Ihre Branche bei der Suche nach der richtigen Software zu berücksichtigen. Lieferanten mit Erfahrung in Ihrer Branche werden Ihre Geschäftsprozesse schnell verstehen und die Implementierung reibungsloser gestalten.

Geben Sie die Anzahl der Mitarbeiter und Benutzer ein

Mitarbeiter
Benutzer (optional)

Wofür verwenden Sie hauptsächlich das CRM-System?

Möchten Sie das CRM-System mit anderer Software integrieren?

Wie viel Zeit möchten Sie für die Einführung des CRM aufwenden?

Andere Fragen

Sollen Stunden im CRM registriert werden?
Arbeitet Ihre Organisation eher im Bereich b2b, b2c oder beide?
Verfügt Ihre Organisation über mehrere Niederlassungen?
Sind Sie international tätig?
Ist Ihre Zentrale in Deutschland?
CRM-Anbieter suchen...
Systeme gefunden

Füllen Sie das Formular aus und erhalten Sie unverbindlich Informationen über die 7 am besten geeigneten Anbietern.

Ihre Anfrage ist erfolgreich bei uns eingegangen

  • Auf der Grundlage der von Ihnen gelieferten Informationen geht unser Berater unverbindlich an die Arbeit
  • Unser Berater trifft eine Auswahl unter den CRM-Anbietern, die am besten zu Ihrem Unternehmen passen.
  • Sie erhalten eine kostenlose Auswahlliste mit Informationen über die 7 geeignetsten Anbietern
  • Im Falle von Fragen oder Unklarheiten meldet sich unser Berater möglicherweise bei Ihnen
Longlist anzeigen
Auswahl neu starten

Freshworks kündigt Freshservice™ for Business Teams an

Das Softwareunternehmen Freshworks erweitert Freshservice™ zu einem Service-Desk für zahlreiche Abteilungen.

Lesen Sie weiter

HubSpot kündigt WhatsApp-Integration an

In einer aktuellen Pressemitteilung kündigt der CRM-Experte HubSpot eine allgemeine Verfügbarkeit der WhatsApp-Integration an.

Lesen Sie weiter