so-geht-kundenbindung-in-zeiten-von-corona

So geht Kundenbindung in Zeiten von Corona

Lesen Sie hier, wie Sie auch während einer globalen Krise die Loyalität ihrer Kunden gewährleisten können.

2020 dürfte den meisten von uns in Erinnerung bleiben: Die Corona-Pandemie hat aktuell auf globaler Ebene einschneidende Konsequenzen für die Wirtschaft und unser aller Alltag. 

Kundenbindung nach wie vor wichtig

Dass Unternehmen in diesen unsicheren Zeiten nicht zur Höchstform auflaufen können, dürfte für die Allgemeinheit verständlich sein. Dennoch ist eine starke Kundenbindung für Unternehmen nach wie vor wichtig, um auch nach der Krise ihre Position im Markt aufrechterhalten zu können. 

Letztlich ist eine stabile Kundenbindung in wettbewerbsstarken Märkten geprägt von stetig wachsenden Kundenerwartungen eine der Grundvoraussetzungen für den langfristigen Geschäftserfolg. Doch wie gelingt es Unternehmen, auch in der aktuellen Lage eine stabile Kundenbindung zu gewährleisten? 

Kundenbindung positiv beeinflussen

Um diese Frage beantworten zu können, müssen sich Unternehmen zunächst die Frage stellen, durch welche Faktoren sich unabhängig von der aktuellen Situation positiv auf die Kundenbindung auswirken. Dazu zählen beispielsweise: 

  • Umfangreicher, kanalübergreifender Kundenservice 
  • Fachliche Expertise 
  • Transparente Kundenkommunikation 
  • Umfangreiche Kundenbetreuung 

Adäquate CRM-Systeme schaffen Sicherheit in Krisenzeiten

Ausnahmezustände wie jener, den wir aktuell auf globaler Ebene erleben, zeichnen sich in der Regel durch rapide Veränderungen aus: Abstandsregel, Maskenpflicht, EU-weite Grenzschließungen oder der holprige Umzug ins Homeoffice.

Müssen sich Mitarbeiter in diesen unsicheren Zeiten zusätzlich noch mit IT-Problemen auseinandersetzen, leidet letztlich auch der Kunde unter langen Wartezeiten, schlechtem Service und mangelnder Kommunikation. 

Mit Vorsprung aus der Krise

Aus diesem Grund ist die Notwendigkeit ganzheitlicher, verlässlicher CRM-Systeme in der aktuellen Situation ggf. offenkundiger als je zuvor.

Durch den Einsatz eines auf ihre individuellen Anforderungen abgestimmten CRM-Systems können Unternehmen auch in Zeiten von Corona eine hohe Servicequalität gewährleisten und so Unternehmen mit einer weniger ausgebauten IT-Infrastruktur nach der Krise hinter sich zurücklassen. 

7 Juni 2020

Event

CRM- Das goldene Glück

Cosmo Event: Eine Eintrittskarte in die Welt des Customer Relationship Managements (CRM).

Lesen Sie weiter

Burn-Out-Prävention bei HubSpot

Der CRM-Experte HubSpot führt ein Burn-Out-Präventionsprogramm ein. Mehr erfahren Sie hier.

Lesen Sie weiter