shopify-pinterest-integration

Social Commerce: Die neue Shopify-Pinterest-Integration

Shopify-Händler können ihre Produkte ab jetzt auch in Deutschland auf Pinterest in Produkt-Pins umwandeln.

Shopify, das Unternehmen hinter der gleichnamigen proprietären E-Commerce-Software, und das soziale Netzwerk Pinterest erweitern ihre Zusammenarbeit.

Die im Jahr 2020 initiierte Kollaboration erstreckte sich zunächst nur auf die Vereinigten Staaten und Kanada. Nun wird sie auf 27 weitere Staaten erweitert. Darunter ist neben Österreich und der Schweiz auch Deutschland.

Shopping auf Sozialen Netzwerken

Die Zusammenarbeit ermögliche nun auch in Deutschland die Umwandlung von Shopify-Produkten in sogenannte Produkt-Pins, wie t3n berichtet (vgl. t3n.de, 21.04.2021).

Die Produkt-Pins enhalten dynamische Pries- und Verfügbarkeitsinformationen, sodass die angezeigten Informationen auch auf dem sozialen Netzwerk immer up-to-date sind. Über einen Klick auf den Produkt-Pin gelangen Pinterest-Nutzer dann direkt auf die Händlerseite.

Markenwahrnehmung und Conversions 

T3n beruft sich in seinem Bericht auf Angaben beider Unternehmen, welchen zufolge Händler entlang des Shopping-Funnels sowohl Conversions als auch Markenwahrnehmung steigern könnten. Pinterest-Aktivitäten ließen sich direkt über das Shopify-Dashboard steuern.

So könnten Händler hier beispielsweise Produkt-Kataloge hochladen. Zudem ließen sich die Inhalte sowohl in Form von Ads als auch organisch ausspielen. All diese Führe zu einer Optimierung von Markenwahrnehmung und Conversions entlang des gesamten Shopping-Trichters.

Zwei neue Produkte

Durch den Ausbau der Zusammenarbeit erhielten Shopify Online-Händlern Zugang zu zwei neuen Produkten (vgl. t3n.de, 21.04.2021). Hierbei handle es sich sowohl um das dynamische Retargeting als auch um Multi-Feeds.

Dynamisches Retargeting und Multi-Feeds 

Mittels Multi-Feeds für Kataloge könnten Händler mit Businesskonto bis zu 20 Produkt-Feeds mit jeweils einer spezifischen Sprache, Produktverfügbarkeit und Währung anlegen.

Über das dynamische Retargeting können Shopify-Händler potenziellen Kunden Produkte erneut anzeigen, die Kunden sich auf Pinterest bereits gemerkt hätten

Gutschrift bei der ersten Anzeige 

Vor allem kleine und mittelständische Unternehmen (KMU) sollten von der Erweiterung der Kooperation profitieren. Bei einer erstmaligen Anzeigenschaltung eines Shopify-Händlers auf Pinterest würde diesen bei Kreditkartenzahlung ein Guthaben von 100 US-Dollar gutgeschrieben (vgl. t3n.de, 21.04.2021).

12 Mai 2021

Starten Sie Ihre CRM-Auswahl

Finden Sie heraus, welche CRM-Systeme am besten zu Ihrem Unternehmen passen

In welcher Branche sind Sie tätig?

Warum dies bei der CRM-Auswahl wichtig ist:CRM-Systeme werden im Allgemeinen nicht für bestimmte Branchen entwickelt. Trotzdem ist es wichtig, Ihre Branche bei der Suche nach der richtigen Software zu berücksichtigen. Lieferanten mit Erfahrung in Ihrer Branche werden Ihre Geschäftsprozesse schnell verstehen und die Implementierung reibungsloser gestalten.

Geben Sie die Anzahl der Mitarbeiter und Benutzer ein

Mitarbeiter
Benutzer (optional)

Wofür verwenden Sie hauptsächlich das CRM-System?

Möchten Sie das CRM-System mit anderer Software integrieren?

Wie viel Zeit möchten Sie für die Einführung des CRM aufwenden?

Andere Fragen

Sollen Stunden im CRM registriert werden?
Arbeitet Ihre Organisation eher im Bereich b2b, b2c oder beide?
Verfügt Ihre Organisation über mehrere Niederlassungen?
Sind Sie international tätig?
Ist Ihre Zentrale in Deutschland?
CRM-Anbieter suchen...
Systeme gefunden

Füllen Sie das Formular aus und erhalten Sie unverbindlich Informationen über die 7 am besten geeigneten Anbietern.

Ihre Anfrage ist erfolgreich bei uns eingegangen

  • Auf der Grundlage der von Ihnen gelieferten Informationen geht unser Berater unverbindlich an die Arbeit
  • Unser Berater trifft eine Auswahl unter den CRM-Anbietern, die am besten zu Ihrem Unternehmen passen.
  • Sie erhalten eine kostenlose Auswahlliste mit Informationen über die 7 geeignetsten Anbietern
  • Im Falle von Fragen oder Unklarheiten meldet sich unser Berater möglicherweise bei Ihnen
Longlist anzeigen
Auswahl neu starten

Online-Werbung immer beliebter

Investitionen in Online-Werbung sollen Prognosen zufolge bis 2024 erheblich ansteigen. Mehr zum Thema erfahren Sie hier.

Lesen Sie weiter

E-Commerce Berlin Expo 2023

Die B2B Expo und Konferenz für E-Commerce Dienstleister geht im Februar 2023 in Berlin an den Start.

Lesen Sie weiter