salesforce-aktie-klettert-nach-slack-uebernahme-wieder

Salesforce-Aktie klettert nach Slack-Übernahme wieder

Nach anfänglicher Konsolidierungsphase klettert die Salesforce-Aktie nun wieder. Näheres erfahren Sie hier.

Im ersten Quartal 2021 konnte der CRM-Gigant Salesforce das beste Quartal der Firmengeschichte verzeichnen. Dennoch waren Investoren nach der Übernahme vom Instant-Messaging-Dienst Slack zunächst eher verhalten.

Salesforce übernimmt Slack 

Im Dezember vergangenen Jahres hatte Salesforce die endgültige Vereinbarung zur Übernahme von Slack unterzeichnet.  Aus der Kombination einer führenden CRM-Plattform und der innovativen Kommunikationsplattform für Unternehmen sollte ein Betriebssystem für eine neue Art zu arbeiten geschaffen werden.

Investoren zögerlich 

Die Übernahme hatte einen stattlichen Preis: Knapp 28 Milliarden US-Dollar ließ sich Salesforce Slack kosten. An diesem Preis hatten sich vor allem anfänglich die Investoren gestört. Die Folgen: Eine längere Konsolidierungsphase der Aktie des kalifornischen Salesforce-Konzerns.

Salesforce-Aktie klettert wieder 

Nun zeichnet sich eine dynamische Erholung der Aktie ab (vgl. deraktionaer.de, 17.06.2021). Salesforce selbst findet nur positive Worte über die Übernahme und Slack selbst.

Strategische Neuorientierung 

So habe beispielsweise CEO David Benioff davon gesprochen, dass er jeden Cloud-Dienst von Salesforce künftig gemäß dem Prinzip „Slack-first“ gestalten wolle.

Auch der Chief Revenue Officer des Hauses, Gavin Patterson, habe im Gespräch mit dem Aktionär nur positive Worte gefunden. Er gehe davon aus, dass in Zukunft nicht erneut über den Preis der Übernahme gesprochen werde, da eine derartige Akquisition das gesamte Geschäft verändern könne.

"(…) Wenn ich mit unseren Kunden spreche und ihnen erzähle, wie wir Slack als Best-Practice-Tool im Bereich der Zusammenarbeit in unsere Cloud-Umgebung integrieren wollen, dann brauche ich nicht viel Überzeugungsarbeit zu leisten.“ - Gavin Patterson (vgl. deraktionaer.de, 17.06.2021).

Über Slack 

Slack ist ein webbasierter Instant-Messaging-Dienst des US-amerikanischen Unternehmens Slack Technologies, welches im Jahr 2009 in Vancouver, Kanada, gegründet wurde. Die Lösung ist als kollaborative Software konzipiert.

Am 1. Dezember 2020 gab Salesforce die geplante Übernahme von Slack für 27,7 Milliarden US-Dollar bekannt.

24 Juni 2021

Event

CRM- Das goldene Glück

Cosmo Event: Eine Eintrittskarte in die Welt des Customer Relationship Managements (CRM).

Lesen Sie weiter

Burn-Out-Prävention bei HubSpot

Der CRM-Experte HubSpot führt ein Burn-Out-Präventionsprogramm ein. Mehr erfahren Sie hier.

Lesen Sie weiter