einmal-bilder-bei-whatsapp

Einmal-Bilder bei WhatsApp

Ein neues Feature ermöglicht WhatsApp-Nutzern nun das Versenden von Bildern, die nach einmaligem Ansehen wieder verschwinden.

Soziale Netzwerke sind allgegenwärtig. Sie spielen nicht nur eine wichtige Rolle im Privatleben vieler, sondern halten ebenso Einzug in die unternehmerische Sphäre. So nutzen beispielsweise immer mehr Unternehmen soziale Medien, um mit den eigenen Kunden in Kontakt zu treten oder gezieltes Marketing zu betreiben. WhatsApp ist dabei eine der beliebtesten Messaging-Dienste bzw. Netzwerke; und hat nun ein neues Feature.

Feature für mehr Privatsphäre 

Angaben von T3N zufolge bewirbt WhatsApp die neue Funktion als Privatsphäre Feature. Konkret bietet das Funktion Nutzern die Möglichkeit, Bilder zur Einmal-Ansicht zur verschicken. Nachdem das Bild vom Empfänger geöffnet wurde, lässt es sich nicht erneut ansehen. Auch wird es nicht im WhatsApp-Ordner der Galerie gespeichert oder bei einem Backup berücksichtigt.

Kein Teilen, Weiterleiten oder Markieren 

Gleiches gilt für Videos, die mit dem neuen Feature versendet werden. Auch ein Weiterleiten, Markieren oder Teilen sei nicht möglich. Darüber hinaus verfügen die Fotos über ein integriertes Verfallsdatum, wie T3N berichtet. Sollte das Bild bzw. das Video nicht innerhalb von 14 Tagen geöffnet werden, verschwindet es automatisch.

Einsatzbereiche 

Als Beispiele für die Nutzungsmöglichkeiten des Features gibt WhatsApp das zeigen von Kleidung, welche aktuell im Geschäft anprobiert werde, oder das Versenden von Passwörtern an.

Nur eingeschränkter Schutz 

Absolute Sicherheit bietet jedoch auch das neue Feature nicht. Nutzer sollten sich dieser Tatsache beim Versenden persönlicher Informationen bewusst sein. So ist es nach wie vor möglich, einen Screenshot des erhaltenen Fotos zu machen. Dieser bleibt dann auf dem Endgerät des Empfängers erhalten; auch, wenn das ursprünglich Bild bzw. Video bereits geöffnet wurde und somit nicht erneut angezeigt werden kann.

Bild vom Bild

Von dort aus lässt sich der Screenshot dann ebenso bearbeiten und Versenden wie auch ein regulär-erhaltenes Foto. Auch könnten Empfänger ein anderes Gerät nutzen, um ein Foto des eigenen Mobiltelefons und dem darauf gezeigten Foto bzw. Video zu machen

Datenschutz bei WhatsApp

Doch wie steht es um den Datenschutz gegenüber WhatsApp? Der Hersteller selbst erhält eigenen Angaben zufolge keinen Zugriff auf die versendeten Dateien, da Nachrichten verschlüsselt seien. Ausnahme seien lediglich Bilder, die gemeldet werden; beispielsweise wegen illegaler Inhalte (vgl. t3n.de, 04.08.2021).

17 August 2021

Starten Sie Ihre CRM-Auswahl

Finden Sie heraus, welche CRM-Systeme am besten zu Ihrem Unternehmen passen

In welcher Branche sind Sie tätig?

Warum dies bei der CRM-Auswahl wichtig ist:CRM-Systeme werden im Allgemeinen nicht für bestimmte Branchen entwickelt. Trotzdem ist es wichtig, Ihre Branche bei der Suche nach der richtigen Software zu berücksichtigen. Lieferanten mit Erfahrung in Ihrer Branche werden Ihre Geschäftsprozesse schnell verstehen und die Implementierung reibungsloser gestalten.

Geben Sie die Anzahl der Mitarbeiter und Benutzer ein

Mitarbeiter
Benutzer (optional)

Wofür verwenden Sie hauptsächlich das CRM-System?

Möchten Sie das CRM-System mit anderer Software integrieren?

Wie viel Zeit möchten Sie für die Einführung des CRM aufwenden?

Andere Fragen

Sollen Stunden im CRM registriert werden?
Arbeitet Ihre Organisation eher im Bereich b2b, b2c oder beide?
Verfügt Ihre Organisation über mehrere Niederlassungen?
Sind Sie international tätig?
Ist Ihre Zentrale in Deutschland?
CRM-Anbieter suchen...
Systeme gefunden

Füllen Sie das Formular aus und erhalten Sie unverbindlich Informationen über die 7 am besten geeigneten Anbietern.

Ihre Anfrage ist erfolgreich bei uns eingegangen

  • Auf der Grundlage der von Ihnen gelieferten Informationen geht unser Berater unverbindlich an die Arbeit
  • Unser Berater trifft eine Auswahl unter den CRM-Anbietern, die am besten zu Ihrem Unternehmen passen.
  • Sie erhalten eine kostenlose Auswahlliste mit Informationen über die 7 geeignetsten Anbietern
  • Im Falle von Fragen oder Unklarheiten meldet sich unser Berater möglicherweise bei Ihnen
Longlist anzeigen
Auswahl neu starten

Freshworks kündigt Freshservice™ for Business Teams an

Das Softwareunternehmen Freshworks erweitert Freshservice™ zu einem Service-Desk für zahlreiche Abteilungen.

Lesen Sie weiter

HubSpot kündigt WhatsApp-Integration an

In einer aktuellen Pressemitteilung kündigt der CRM-Experte HubSpot eine allgemeine Verfügbarkeit der WhatsApp-Integration an.

Lesen Sie weiter