barrierefreie-digitale-kommunikation

Barrierefreie Kommunikation geht auch digital

Wie die Gebärdensprache auch digital funktionieren kann, erfahren Sie hier.

Experten arbeiten aktuell an einem 3D-Avatar, der eine barrierefreie Kommunikation auch digital ermöglichen soll. 

Über AVASAG

Das Projekt AVASAG wird vom Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) unterstützt. Und das aus gutem Grund: Letztlich ist eine barrierefreie Kommunikation bei Behörden in der Bundesrepublik Deutschland Pflicht. 

Das Projektteam

Unter der Leitung von Charamel arbeitet eine Vielzahl von Unternehmen, Einrichtungen und Institutionen an „AVASAG“. Dazu zählen:

  • yomma GmbH
  • Ergosign GmbH
  • Technische Hochschule Köln 
  • Universität Augsburg

Zudem ist auch das Deutsche Forschungsinstitut für Künstliche Intelligenz (DFKI) am Projekt beteiligt.  

Wie funktioniert barrierefreie, digitale Kommunikation?

Im Rahmen des Projektes entsteht ein Novum. Eine Gebärdenanimations-Methode für 3D-Avatare, die es in dieser Form bisher noch nicht gegeben hat. 

Machine Learning

Konkret handelt es sich um eine Kombination aus maschinellem Lernen und regelbasierten Synthesemethoden, die Text in Gebärden abbilden können.

Wie gelingt die Darstellung?

Um die Animation möglichst realitätsnah zu gestalten und so die User Experience zu verbessern, werden zeitliche wie auch räumliche Abhängigkeiten mit einbezogen. Durch die genaue Auflösung kann eine realistische Darstellung des Avatars erzielt werden.

Der Stellenwert einer barrierefreien Kommunikation im digitalen Zeitalter

Weltweit sind in etwa 70 Millionen Menschen gehörlos. Somit gibt es auf globaler Ebene mehr Gehörlose als Italien, Großbritannien, Frankreich oder Thailand Einwohner haben. Alexander Stricker, Geschäftsführer der Charamel GmbH, weiß um den heutigen Stellenwert einer barrierefreien digitalen Kommunikation:

„Digitale Barrierefreiheit wird immer wichtiger, um Inhalte dynamisch und für alle Zielgruppen adäquat aufbereitet zu vermitteln. Automatisierte Instrumente helfen bei einer barrierefreien Kommunikation. Wir sind begeistert von der Idee, mithilfe unserer smarten, lernfähigen Avatare hierzu einen maßgeblichen Beitrag leisten zu dürfen“.

, so Stricker in einem Bericht des E-Commerce Magazins. 

16 Juli 2020

Starten Sie Ihre CRM-Auswahl

Finden Sie heraus, welche CRM-Systeme am besten zu Ihrem Unternehmen passen

In welcher Branche sind Sie tätig?

Warum dies bei der CRM-Auswahl wichtig ist:CRM-Systeme werden im Allgemeinen nicht für bestimmte Branchen entwickelt. Trotzdem ist es wichtig, Ihre Branche bei der Suche nach der richtigen Software zu berücksichtigen. Lieferanten mit Erfahrung in Ihrer Branche werden Ihre Geschäftsprozesse schnell verstehen und die Implementierung reibungsloser gestalten.

Geben Sie die Anzahl der Mitarbeiter und Benutzer ein

Mitarbeiter
Benutzer (optional)

Wofür verwenden Sie hauptsächlich das CRM-System?

Möchten Sie das CRM-System mit anderer Software integrieren?

Wie viel Zeit möchten Sie für die Einführung des CRM aufwenden?

Andere Fragen

Sollen Stunden im CRM registriert werden?
Arbeitet Ihre Organisation eher im Bereich b2b, b2c oder beide?
Verfügt Ihre Organisation über mehrere Niederlassungen?
Sind Sie international tätig?
Ist Ihre Zentrale in Deutschland?
CRM-Anbieter suchen...
Systeme gefunden

Füllen Sie das Formular aus und erhalten Sie unverbindlich Informationen über die 7 am besten geeigneten Anbietern.

Ihre Anfrage ist erfolgreich bei uns eingegangen

  • Auf der Grundlage der von Ihnen gelieferten Informationen geht unser Berater unverbindlich an die Arbeit
  • Unser Berater trifft eine Auswahl unter den CRM-Anbietern, die am besten zu Ihrem Unternehmen passen.
  • Sie erhalten eine kostenlose Auswahlliste mit Informationen über die 7 geeignetsten Anbietern
  • Im Falle von Fragen oder Unklarheiten meldet sich unser Berater möglicherweise bei Ihnen
Longlist anzeigen
Auswahl neu starten

Freshworks verbessert CX durch Social Media-Integration

Freshworks Inc. hat bekanntgegeben, dass seine KI-Bots zur Kommunikationsautomatisierung jetzt auch über Social Media einsetzbar sind.

Lesen Sie weiter

CallCenterWorld 2023

Auch in diesem Jahr findet die CallCenterWorld, Europas größte Messe für Call Center und Customer Care, statt. Mehr erfahren Sie hier.

Lesen Sie weiter