amazon-im-stationaeren-einzelhandel

Dringt Amazon in den stationären Einzelhandel vor?

Einem Medienbericht zufolge will der Online-Marketplace-Gigant bald größere Ladengeschäfte in den USA eröffnen. Mehr erfahren Sie hier.

 Amazon ist der größte Onlinehändler der Welt und gilt aus wirtschaftlicher Sicht als einer der „Gewinner“ der Corona-Pandemie, im Zuge welcher der E-Commerce ein deutliches Wachstum verzeichnete. Einem Medienbericht zufolge wolle der Onlinehändler nun jedoch auch in den stationären Einzelhandel vorstoßen. Dem Wall Street Journal zufolge sollen die ersten Filialen in Kalifornien und Ohio entstehen. Dabei beruft sich die renommierte Zeitung auf eingeweihte Kreise. Bestätigt ist dies jedoch nicht. „Wir kommentieren Gerüchte und Spekulationen nicht“, so eine Amazon-Sprecherin (vgl. it-zoom.de, 20.08.2021).

Amazon im Einzelhandel

Amazon wurde im Jahr 1994 von Jeff Bezos gegründet und hat sich im Laufe der Jahre zum größten Onlinehändler der Welt entwickelt. Obgleich das Kerngeschäft nach wie vor online stattfindet, ist Amazon auch der stationäre Einzelhandel nicht gänzlich fremd. So betriebt das Unternehmen bereits kleinere Ladengeschäfte für Bücher und andere Produkte. Auch führt es Marken wie Amazon Fresh oder Amazon Go und besitzt zudem die US-amerikanische Supermarktkette Whole Foods.

Amazon-Ladengeschäfte und -kaufhäuser

Dem Wall Street Journal zufolge wären die potenziell geplanten Geschäfte jedoch mit einer Fläche von knapp 2790 Quadratmetern deutlich größer als jene, die Amazon bereits heute betreibt. Im Vergleich zum durchschnittlichen US-amerikanischen Kaufhaus wäre diese Ladenfläche jedoch klein. Jedoch könnte das Unternehmen so sein Angebot an Kleidung, Haushalts- und Technikwaren stärker im stationären Einzelhandel platzieren. Konkrete Angaben zum Zeitplan erhielt der Bericht it-zoom.de zufolge nicht (vgl. it-zoom.de, 20.08.2021).

Über Amazon

Amazon.com Inc. Ist ein börsennotiertes Unternehmen mit breiter Produktpalette. Der Hauptsitz befindet sich in Seattle, Washington. Amazon beschäftigt weltweit über eine Millionen Mitarbeiter und verzeichnete im vergangenen Jahr einen Umsatz im dreistelligen Milliardenbereich. Gründer und Executive Chairman Jeff Bezos war im vergangenen Monat nach dem erfolgreichen Raketenstart von Richard Branson ebenfalls in den Weltraum aufgebrochen. Auch Bezos plane ein Geschäft mit dem Weltraumtourismus, wie die Tagesschau berichtet (vgl. tagesschau.de, 20.07.2021).

24 August 2021

Starten Sie Ihre CRM-Auswahl

Finden Sie heraus, welche CRM-Systeme am besten zu Ihrem Unternehmen passen

In welcher Branche sind Sie tätig?

Warum dies bei der CRM-Auswahl wichtig ist:CRM-Systeme werden im Allgemeinen nicht für bestimmte Branchen entwickelt. Trotzdem ist es wichtig, Ihre Branche bei der Suche nach der richtigen Software zu berücksichtigen. Lieferanten mit Erfahrung in Ihrer Branche werden Ihre Geschäftsprozesse schnell verstehen und die Implementierung reibungsloser gestalten.

Geben Sie die Anzahl der Mitarbeiter und Benutzer ein

Mitarbeiter
Benutzer (optional)

Wofür verwenden Sie hauptsächlich das CRM-System?

Möchten Sie das CRM-System mit anderer Software integrieren?

Wie viel Zeit möchten Sie für die Einführung des CRM aufwenden?

Andere Fragen

Sollen Stunden im CRM registriert werden?
Arbeitet Ihre Organisation eher im Bereich b2b, b2c oder beide?
Verfügt Ihre Organisation über mehrere Niederlassungen?
Sind Sie international tätig?
Ist Ihre Zentrale in Deutschland?
CRM-Anbieter suchen...
Systeme gefunden

Füllen Sie das Formular aus und erhalten Sie unverbindlich Informationen über die 7 am besten geeigneten Anbietern.

Ihre Anfrage ist erfolgreich bei uns eingegangen

  • Auf der Grundlage der von Ihnen gelieferten Informationen geht unser Berater unverbindlich an die Arbeit
  • Unser Berater trifft eine Auswahl unter den CRM-Anbietern, die am besten zu Ihrem Unternehmen passen.
  • Sie erhalten eine kostenlose Auswahlliste mit Informationen über die 7 geeignetsten Anbietern
  • Im Falle von Fragen oder Unklarheiten meldet sich unser Berater möglicherweise bei Ihnen
Longlist anzeigen
Auswahl neu starten

Freshworks kündigt Freshservice™ for Business Teams an

Das Softwareunternehmen Freshworks erweitert Freshservice™ zu einem Service-Desk für zahlreiche Abteilungen.

Lesen Sie weiter

HubSpot kündigt WhatsApp-Integration an

In einer aktuellen Pressemitteilung kündigt der CRM-Experte HubSpot eine allgemeine Verfügbarkeit der WhatsApp-Integration an.

Lesen Sie weiter