Was ist strategisches CRM?

Das Customer Relationship Management (CRM) hat mehrere Ebenen. Dazu zählt auch das strategische CRM. Wir werden einen Blick auf die wichtigsten Funktionen.

Das Customer Relationship Management (CRM) ermöglicht es Unternehmen, die eigenen Kundenbeziehungsprozesse gezielt zu steuern und zu optimieren. Alle Kundeninterkationen lassen sich mithilfe einer CRM-Software digital verwalten und gestalten. Dabei ergänzen sich die unterschiedlichen Komponenten bzw. Ebenen des Customer Relationship Managements und bauen aufeinander auf. Im Folgenden wollen wir das strategische CRM einmal näher beleuchten und dessen Funktion innerhalb des Kundenbeziehungsmanagements und gesamten Unternehmen aufzeigen.

Inhaltsverzeichnis

Was ist strategisches CRM?

Das Customer Relationship Management hat unterschiedliche Ebenen. Je nach Kontext kann zwischen operativem, analytischen, kommunikativen und kollaborativem CRM unterschieden werden. Doch auch eine gesonderte Betrachtung der strategischen Ebene des CRM ist möglich, wobei das strategische und das kollaboratives CRM oftmals zusammengefasst werden.

CRM-Strategie 

So sollte die Einführung bzw. Nutzung einer CRM-Software auch immer Bestandteil einer vollumfänglichen CRM-Strategie sein. Im strategischen CRM geht es darum, das Wechselspiel zwischen Markt und Unternehmen zu analysieren und entsprechende Potenziale zu erkennen. Aus diesen lassen sich dann wiederum Strategien entwickeln und ableiten, welche im operativen CRM umgesetzt werden können. Grundsätzlich geht es beim strategischen CRM um grundsätzliche Fragestellungen und die langfristige Ausrichtung des Unternehmens (vgl. crmblog.de, 25.01.2023). 

Strategisches und kollaboratives CRM 

Häufig erfolgt eine gemeinsame Betrachtung des strategischen und kollaborativen Customer Relationship Managements. Im Rahmen dieser Betrachtung geht es um die abteilungs- und teamübergreifende Teilung von Datensätzen, Kundeninformationen und Projekten. Qualtrics zufolge ermöglicht dies eine Verknüpfung von System, Kunden, Teams, Lieferanten und anderen Partnern (vgl. qualtrics.com, 25.01.2023).

Funktionen und Ziele des strategischen CRM 

Das strategische CRM gibt den anderen Komponenten und Ebenen des Customer Relationship Managements einen Rahmen bzw. ein Fundament. So sind CRM-Prozesse, die im operativen CRM ablaufen, im Einklang mit der zu Grunde liegenden CRM-Strategie bzw. setzen diese operativ um.

Zusammenspiel der Komponenten

Im analytischen CRM werden die Daten aus allen anderen Bereichen des Customer Relationship Managements gebündelt gesammelt und ausgewertet. So werden wertvolle Erkenntnisse gewonnen, welche wiederum im strategischen CRM genutzt werden können, um bestehende Strategien in unterschiedlichen Bereichen anzupassen – beispielsweise auf sich ändernde Marktbedingungen oder Kundenanforderungen. Doch auch eine Auswertung der internen Prozesse im Hinblick auf relevante KPIs ist möglich.

Geteiltes Wissen 

Im kollaborativen bzw. strategischen CRM wird unterschiedlichen Teams ermöglicht, gemeinsame Kundendaten zu nutzen. Auf diese Weise arbeiten alle Mitarbeiter mit denselben, korrekten Daten, die Notwendigkeit einer doppelten Datenpflege entfällt und Silos werden aufgebrochen.

Fundierte Entscheidungen treffen 

Da alle Mitarbeiter auf Grundlage einer einheitlichen Datenbasis über dasselbe Wissen verfügen und jederzeit darauf zugreifen können, können sie bessere Entscheidungen treffen und einen ganzheitlichen, vollumfänglichen Ansatz für das Management von Kundenbeziehungen und -Interkationen generieren (vgl. Sandra Mathis, computerweekly.com, 15.09.2022).

Kundenservice und Customer Experience 

Einem Bericht von Computer Weekly zufolge sind kollaborative CRM-Systeme zudem vornehmlich auf den Kundenservice bzw. die Schaffung einen nahtlosen Kundenerlebnisses ausgerichtet (vgl. Sandra Mathis, computerweekly.com, 15.09.2022).  

Die konkreten Ziele der CRM-Strategie variieren von Unternehmen zu Unternehmen. Grundsätzlich stehen jedoch Faktoren wie eine optimierte und kontinuierliche Zusammenarbeit, eine Verbesserung der Customer Experience, eine Optimierung des Vertriebs, der Kundenbindung oder eine verbesserte Kundenakquise zumeist im Vordergrund.

Starten Sie Ihre CRM-Auswahl

Finden Sie heraus, welche CRM-Systeme am besten zu Ihrem Unternehmen passen

In welcher Branche sind Sie tätig?

Warum dies bei der CRM-Auswahl wichtig ist:CRM-Systeme werden im Allgemeinen nicht für bestimmte Branchen entwickelt. Trotzdem ist es wichtig, Ihre Branche bei der Suche nach der richtigen Software zu berücksichtigen. Lieferanten mit Erfahrung in Ihrer Branche werden Ihre Geschäftsprozesse schnell verstehen und die Implementierung reibungsloser gestalten.

Geben Sie die Anzahl der Mitarbeiter und Benutzer ein

Mitarbeiter
Benutzer (optional)

Wofür verwenden Sie hauptsächlich das CRM-System?

Möchten Sie das CRM-System mit anderer Software integrieren?

Wie viel Zeit möchten Sie für die Einführung des CRM aufwenden?

Andere Fragen

Sollen Stunden im CRM registriert werden?
Arbeitet Ihre Organisation eher im Bereich b2b, b2c oder beide?
Verfügt Ihre Organisation über mehrere Niederlassungen?
Sind Sie international tätig?
Ist Ihre Zentrale in Deutschland?
CRM-Anbieter suchen...
Systeme gefunden

Füllen Sie das Formular aus und erhalten Sie unverbindlich Informationen über die 7 am besten geeigneten Anbietern.

Ihre Anfrage ist erfolgreich bei uns eingegangen

  • Auf der Grundlage der von Ihnen gelieferten Informationen geht unser Berater unverbindlich an die Arbeit
  • Unser Berater trifft eine Auswahl unter den CRM-Anbietern, die am besten zu Ihrem Unternehmen passen.
  • Sie erhalten eine kostenlose Auswahlliste mit Informationen über die 7 geeignetsten Anbietern
  • Im Falle von Fragen oder Unklarheiten meldet sich unser Berater möglicherweise bei Ihnen
Longlist anzeigen
Auswahl neu starten

Lead-CRM: Mit CRM-Software Leads generieren und verwalten

CRM-Software ermöglicht Unternehmen ein umfassendes Leadmanagement. Alles, was Sie über Lead-CRM wissen müssen, erfahren Sie hier.

Lesen Sie weiter

Pharma CRM: 6 Vorteile von CRM für die Pharmaindustrie

Von produktspezifischen Anforderungen über gezieltes Marketing und KI: Alles, was Sie über Pharma CRM wissen müssen.

Lesen Sie weiter