Lidl Plus nun auch in Deutschland

Lidl Plus nun auch in Deutschland

Im Wettrennen um Kunden im Einzelhandel macht Lidl nun mobil. Mit Lidl Plus startet nun ein einzigartiges Einkaufserlebnis – doch zu welchem Preis?

Mit der neuen Lidl Plus App können Kunden, zunächst in ausgewählten Filialen in Berlin und Brandenburg, ein neues Einkaufserlebnis erfahren. Die App sammelt Daten vom Kunden und bietet ihm individuelle Rabatte für bestimmte Produkte an. Quasi als Dank für die erhobenen Daten. Der stationäre Handel hatte gegenüber dem Online-Handel schon immer den Nachteil, dass der Kunde im Laden deutlich anonymer einkauft und man ihr deshalb schlechter kennt. In Zeiten immer weiter voranschreitender Individualisierung ein Problem, da man möglichst genau auf die Kundenwünsche eingehen muss um diesen langfristig zu binden. Lidl löst das Problem nun auf deren eigene Art. Mit der Lidl Plus App.

Rabatte an der Kasse

Zuvor schon in Österreich, Polen, Dänemark und in Teilen Spaniens getestet, kommt die App nun auch auf den deutschen Markt. Was zunächst in Berlin und Brandenburg beginnt, soll ab 2020 auf das gesamte Bundesgebiet ausgeweitet werden. Die App versteht sich als Art digitale Kundenkarte. An der Kasse werden dann den Einkäufen ganz einfach dem jeweiligen Kundenkonto zugeordnet und die jeweiligen Rabatte verrechnet. Über QR-Codes werden die Rabatte über spezielle Scanner einfach eingelesen und verrechnet. Auch erhält man über die App Rubbellose und kann weitere Rabatte gewinnen. Dadurch sammelt Lidl eine erhebliche Menge an Daten, die dazu dienen die eigenen Kunden besser verstehen zu können, auf deren Bedürfnisse noch besser eingehen und sie letztlich besser bewerben zu können. 

Kritik folgt auf dem Fuße

Datenschützer sehen die Einführung der App durchaus kritisch. Lidl sammle nicht nur einfache Daten über Zeit und Ort des Einkaufs, vielmehr können mitunter sensible Gesundheitsdaten mit gesammelt werden, beispielsweise wenn ein Kunde Nahrungsergänzungsmittel kauft etc. Der Landesbeauftragte für Datenschutz in Bade-Württemberg Stefan Brink kündigte im Tagesspielgel bereits am 13.06.2019 an, er wolle die App prüfen lassen.

Er sehe es neben den Gesundheitsdaten auch kritisch, dass potentiell Kinder die App verwenden könnten und auch über diese Daten gesammelt werden könnten. Man müsse prüfen, ob dies zulässig sei. Ein weiterer Kritikpunkt sei, dass nicht jeder Kunde im Laden denselben Preis für ein und dasselbe Produkt erhalte. Die Einführung nun in Deutschland zeigt jedoch auch, dass die App von Lidl einen Vorteil für den Konzern zu versprechen scheint. Genaue Zahlen gab das Unternehmen indes nicht bekannt. 

2 Juli 2019

Starten Sie Ihre CRM-Auswahl

Finden Sie heraus, welche CRM-Systeme am besten zu Ihrem Unternehmen passen

In welcher Branche sind Sie tätig?

Warum dies bei der CRM-Auswahl wichtig ist:CRM-Systeme werden im Allgemeinen nicht für bestimmte Branchen entwickelt. Trotzdem ist es wichtig, Ihre Branche bei der Suche nach der richtigen Software zu berücksichtigen. Lieferanten mit Erfahrung in Ihrer Branche werden Ihre Geschäftsprozesse schnell verstehen und die Implementierung reibungsloser gestalten.

Geben Sie die Anzahl der Mitarbeiter und Benutzer ein

Mitarbeiter
Benutzer (optional)

Wofür verwenden Sie hauptsächlich das CRM-System?

Möchten Sie das CRM-System mit anderer Software integrieren?

Wie viel Zeit möchten Sie für die Einführung des CRM aufwenden?

Andere Fragen

Sollen Stunden im CRM registriert werden?
Arbeitet Ihre Organisation eher im Bereich b2b, b2c oder beide?
Verfügt Ihre Organisation über mehrere Niederlassungen?
Sind Sie international tätig?
Ist Ihre Zentrale in Deutschland?
CRM-Anbieter suchen...
Systeme gefunden

Füllen Sie das Formular aus und erhalten Sie unverbindlich Informationen über die 7 am besten geeigneten Anbietern.

Ihre Anfrage ist erfolgreich bei uns eingegangen

  • Auf der Grundlage der von Ihnen gelieferten Informationen geht unser Berater unverbindlich an die Arbeit
  • Unser Berater trifft eine Auswahl unter den CRM-Anbietern, die am besten zu Ihrem Unternehmen passen.
  • Sie erhalten eine kostenlose Auswahlliste mit Informationen über die 7 geeignetsten Anbietern
  • Im Falle von Fragen oder Unklarheiten meldet sich unser Berater möglicherweise bei Ihnen
Longlist anzeigen
Auswahl neu starten

Freshworks verbessert CX durch Social Media-Integration

Freshworks Inc. hat bekanntgegeben, dass seine KI-Bots zur Kommunikationsautomatisierung jetzt auch über Social Media einsetzbar sind.

Lesen Sie weiter

CallCenterWorld 2023

Auch in diesem Jahr findet die CallCenterWorld, Europas größte Messe für Call Center und Customer Care, statt. Mehr erfahren Sie hier.

Lesen Sie weiter