So können unsere IT- und ICT-Berater Sie unterstützen

Sie sind auf der Suche nach einem CRM-System? Erfahren Sie hier, wie unsere unabhängigen Softwareberater Ihnen helfen können.

Die digitale Transformation ist in vollem Gange und stellt Unternehmen zunehmend vor große Herausforderungen. Allen voran gilt es, die eigenen Geschäftsprozesse zu digitalisieren und so zukunftsfähig zu machen. Softwarelösungen stellen dabei die Basis für die digitale Transformation im eigenen Betrieb dar. Unsere unabhängigen IT- und ICT-Berater können Ihnen kostenlos dabei helfen, geeignete Systeme für Ihr Unternehmen zu finden. Was Sie dafür tun müssen, wie sich unsere Softwaresuche gestaltet und warum die Auswahl einer passenden CRM-Software so wichtig ist, erfahren Sie hier.

Inhaltsverzeichnis

Warum benötigen Sie eine CRM-Software? 

Mit einer Software für das Customer Relationship Management (dt. Kundenbeziehungsmanagement) digitalisieren Unternehmen Ihre Kundenbeziehungsprozesse. Die Software bildet dazu zunächst all diese Prozesse digital ab und führt sämtliche Kundendaten in einer zentralen Datenbank zusammen. Alle beteiligten Akteure im Unternehmen haben, unabhängig von ihrer Abteilung, darauf Zugriff.

Vorteile einer CRM-Software 

So werden schlankere und transparentere Prozesse möglich, welche über die Grenzen einer Abteilung hinausgehen. Die Kommunikation und der Informationsaustausch werden durch die Nutzung einer einheitlichen Softwarelösung für das Kundenbeziehungsmanagement deutlich vereinfacht. Aufgebaut ist eine CRM-Software aus Modulen, welche sich jeweils an einen bestimmten Aufgabenbereich im Betrieb richten.

Module und Funktionen 

So finden sich beispielsweise Module für das Kontaktmanagement, den Vertrieb, das Callcenter, das Marketing, den Kundenservice, das Projektmanagement, das Reporting und das Workflow-Management. Dabei profitiert jedoch nicht jeder Betrieb zwingend von der Nutzung aller Module. Vielmehr kommt es darauf an, ein System zu finden, welches die spezifischen CRM-Prozesse des eigenen Unternehmens vollumfänglich abdecken kann.

Warum ist es so wichtig, die richtige CRM-Software zu finden? 

Nicht jedes CRM eignet sich auch für jedes Unternehmen. Auch ist „mehr“ sind immer „besser“. Der CRM-markt ist überaus vielfältig und ausdifferenziert, sodass sich gesonderte Systeme für unterschiedliche Branchen, Nischen und Unternehmensgrößen finden lassen.

Vorteil dieser hochgradigen Individualisierung ist, dass keine nicht-benötigten Funktionen vorhanden sind und die Nutzerfreundlichkeit des Systems einschränken. Stattdessen richten sich die vorhandenen Funktionen gezielt an die individuellen Prozesse und Anforderungen des Unternehmens.

Das System an die eigenen Prozesse anpassen 

In manchen Fällen müssen Geschäftsprozesse bei der Neueinführung eines Systems an dieses angepasst werden. Dies sollte jedoch nur der Fall sein, wenn sich bestehende Prozesse effizienter gestalten lassen. Anderenfalls sollte, sofern möglich, das System immer möglichst passgenau auf die eigenen Prozesse zugeschnitten werden. Mit einer generischen CRM-Software von der Stange ist dies meist nicht möglich.

Branchenspezifische Systeme 

Branchenspezifische Systeme sind gezielt auf die Anforderungen eines bestimmten Sektors ausgerichtete. In ihre Entwicklung ist zudem zumeist jahrelange Erfahrung eingeflossen. Auch verfügen branchenspezifische Anbieter bereits über Expertise in der Betreuung und Durchführung von Softwareprojekten in Betrieben der eigenen Branchen und sind dementsprechend in der Position, Empfehlungen auszusprechen.

Vorbereitung auf Ihre CRM-Suche 

Damit die Suche nach der passenden CRM-Software möglichst erfolgreich verlaufen kann, ist es zunächst entscheidend zu wissen, wonach man eigentlich konkret sucht. So banal dies auch klingen mag, so elementar ist es auch gleichermaßen.

IST-Analyse 

Aus diesem Grund empfehlt es sich, zunächst eine ausführliche IST-Analyse durchzuführen. Im Rahmen dieser wird aufgedeckt, wo Optimierungspotenziale bestehen. Auch lassen sich daraus konkrete Ziele ableiten, die mit der Einführung einer (neuen) Softwarelösung erreicht werden sollen. Daraus lassen sich wiederum konkrete Anforderungen an eine geeignete CRM-Software ableiten.  

Lastenheft 

Diese können dann in Form eines Lastenheftes zu Papier gebracht werden. Dies dient dann an späterer Stelle im CRM-Projekt als wichtige Entscheidungsgrundlage; auch für potenzielle Anbieter. Schließlich wird nicht jeder Softwarehersteller in der Lage sein, den individuellen Anforderungen des eigenen Unternehmens gerecht zu werden.

Im Lastenheft wird unter anderem Folgendes definiert:

  • Das Budget,
  • der zeitliche Rahmen,
  • das gewünschte Lizenzmodell (Cloud, lokal, hybrid, gehostet),
  • die Nutzeranzahl (Teil- und Volllizenzen) und
  • die Hardwarevoraussetzungen.

Sofern Sie all diese Dimensionen für sich definiert haben, lassen sich alle benötigten Funktionen auflisten und entsprechend priorisieren. Das hilft Ihnen als Unternehmen dabei, bei der Suche nicht den Fokus auf das Wesentliche zu verlieren.

Schnell zum richtigen CRM mit unserer IT- und ICT-Beratung 

Unsere IT- und ICT-Berater können Sie dabei unterstützen, binnen kürzester Zeit ein passendes System zu finden. Dazu nehmen Sie an einem kostenlosen und unverbindlichen Beratungsgespräch mit einem unserer erfahrenen Berater teil. Hier haben Sie die Möglichkeit, Ihre Anforderungen im Detail durchzusprechen. Unser Berater nimmt diese Anforderungen dann auf und hält diese schriftlich fest.

CRM-Anbieter kommen auf Sie zu 

Im Anschluss suchen wir dann das Gespräch mit CRM-Anbietern. Diese sehen bereits im Vorab Ihre Anforderungen und können somit direkt abwägen, ob Sie Ihr Projekt umsetzen können oder nicht. Ist sich ein Anbieter sicher, Ihren Anforderungen gerecht werden zu können, meldet dieser sich bei Ihnen. Unsere Softwareberater achten darauf, dass sich maximal sieben verschiedene Anbieter bei Ihnen melden. So wird sichergestellt, dass Sie nicht von Angeboten erschlagen werden.

Für Sie als Unternehmen bleibt der gesamte Prozess kostenlos und unverbindlich. Stattdessen wird unsere Dienstleistung von den Anbietern entlohnt, welche sich mit Ihnen in Verbindung setzen. Sie genießen somit kostenlos den Vorteil, nicht eigenständig nach einer Lösung suchen zu müssen.

Auswahl der richtigen CRM-Software 

Im Rahmen des Auswahlprozesses sollte immer ein persönliches Gespräch mit dem Anbieter gesucht werden. Im Rahmen dieses erhält der Anbieter die Möglichkeit, Ihnen sein System zu präsentieren. Sie als Unternehmen sollten dabei darauf achten, allen Anbietern den gleichen Rahmen für die Präsentation einzuräumen.

Wichtige Kriterien bei der Softwareauswahl 

Bei der Auswahl kommt es zunächst einmal darauf an, dass die von Ihnen definierten Rahmenbedingungen eingehalten werden. Darüber hinaus sollten Sie jedoch auch Faktoren wie die Benutzeroberfläche oder weitere Service-Leistungen berücksichtigen. Auch werden neben der Implementierung häufig weitere Leistungen, wie beispielsweise Hosting, Wartung und Instandhaltung oder Schulungen benötigt. Zudem sollten Sie beachten, welche Support-Leistungen Anbieter Ihnen nach der Implementierung bieten.

Entscheidung für ein System 

Sobald alle Anbieter die Möglichkeit erhalten haben, sich bei Ihnen vorzustellen und Sie alle Systeme in Augenschein nehmen konnten, gilt es, sich für eine Software zu entscheiden. Hier sollten Sie sich weder zu viel Zeit lassen noch zu überstürzt vorgehen. Einerseits handelt es sich um eine wichtige Entscheidung mit Auswirkungen für das gesamte Unternehmen. Andererseits verschiebt auch jeder Tag, an dem die Entscheidung hinausgezögert wird, das CRM-Projekt weiter nach hinten. Im Idealfall sollten Sie möglichst schnell von den Vorteilen des neuen Systems profitieren.

Fazit: Schnell zum richtigen CRM mit unserer IT- und ICT-Beratung 

Unsere IT- und ICT-Berater helfen Ihnen dabei, schnell eine passende Lösung für Ihr Unternehmen zu finden. Für Sie sind unsere Dienstleistungen dabei unverbindlich und kostenlos. Mit uns sondieren Sie schnell und zielgerichtet den vielfältigen CRM-Markt und verkürzen den Weg zum richtigen CRM-System.

CRM für Online-Shops

Die wichtigsten Funktionen und Eigenschaften einer CRM-Software für Online-Shops: Marketing-Automation, Schnittstellen, etc.

Lesen Sie weiter

CRM-Software für Geschäfte

CRM-Software für Geschäfte unterstützt Ladenbesitzer bei Kundenbindungsmaßnahmen und der Umsetzung einer Multichannel-Strategie.

Lesen Sie weiter