crm-mit-pipedrive

CRM und Pipeline-Management mit Pipedrive

Eigenschaften, Funktionen, Kosten: Erfahren Sie mehr über die Pipedrive CRM-Software.

Vielen Unternehmen fällt die Wahl einer geeigneten CRM-Software nicht leicht. Der CRM-Markt ist überaus groß und vielfältig und bietet so jedem Unternehmen mit noch so spezifischen Anforderungen die Möglichkeit, das richtige System zu finden. Gleichzeitig wird es mit zunehmender Auswahl jedoch auch immer schwerer, den Überblick zu behalten. Daher wollen wir uns im Folgenden näher mit einer beliebten CRM-Software befassen: Pipedrive. Zunächst muss jedoch definiert werden, worum es sich bei einer CRM-Software eigentlich handelt.

Inhaltsverzeichnis

CRM-Definition: Was ist CRM-Software? 

„CRM“ ist die Abkürzung für „Customer-Relationship-Management“; zu Deutsch Kundenbeziehungsmanagement oder vereinzelt auch Kundenpflege. Hierbei handelt es sich um die konsequente Ausrichtung eines Unternehmens oder auch einer Organisation auf die eigenen Kunden. Gleichsam geht damit auch die systematische Gestaltung aller Kundenprozesse einher.

Funktionen einer CRM-Software 

Eine CRM-Software ermöglicht es Unternehmen, all diese Kundenprozesse digital abzubilden. Innerhalb des Systems lassen sie sich dann verwalten, optimieren und automatisieren. Dabei kommen unterschiedliche Funktionen zum Einsatz: Callcenter, Kontaktmanagement, Kundendienst, Marketing, Projektmanagement, Berichte, Vertrieb und Arbeitsabläufe.

Der Funktionsumfang variiert von System zu System. Unternehmen sollten sich bei der Wahl einer geeigneten CRM-Software vor allem darauf konzentrieren, dass die Lösung sämtliche Kundenbeziehungsprozesse des eigenen Betriebes digital abbilden kann.

                                 Tipp: CRM-Vergleichswebsites nutzen 

 Um einen besseren Überblick über verfügbare Systeme am Markt zu erhalten,   können Unternehmen anbieterunabhängige CRM-Vergleichswebistes nutzen.   Mittels dieser lassen sich zahlreiche Systeme anhand unterschiedlicher   Kriterien sachlich und neutral miteinander vergleichen. 

Lizenzmodelle einer CRM-Software 

Ein weiteres Unterscheidungsmerkmal stellt die Plattform des Systems dar. Softwaresysteme wie CRM-Lösungen können Unternehmen auf unterschiedliche Art und Weise zur Verfügung gestellt werden. Grundsätzlich ist hier zwischen:

Zu unterscheiden. Lokale und Cloud-basierte Systeme stehen einander gegenüber. Während On-Premises Systeme auf den hauseigenen Servern eines Unternehmens implementiert und von dort aus auch betrieben werden, stellen Cloud-Anbieter Unternehmen das System über das Internet bereit.

Hybride Systeme sind Mischformen aus beiden Lizenzmodellen, gehostete Lösungen ähneln hingegen dem lokalen Lizenzmodell. Sie werden jedoch nicht auf den hauseigenen Servern implementiert. Stattdessen wird ein externer Dienstleister herangezogen, der die Server bereitstellt.

Ein Blick auf Pipedrive 

Pipedrive ist eine beliebte CRM-Software. Unternehmensangaben zufolge ist sie die erste „CRM-Plattform von Vertrieblern für Vertriebler“ (vgl. pipedrive.com, 20.08.2021). Das System ist Cloud-basiert und steht Nutzern als Web-Anwendung und App zur Verfügung.

Pipedrive: Über das Unternehmen 

Piprive OÜ ist das Unternehmen hinter der gleichnamigen Web-Anwendung und App. Pipedrive wurde im Jahr 2010 von Thomas Rhein, Ragnar Sass, Martin Tajur und Martin Henk in Estland gegründet. Der Hauptsitz des Unternehmens befindet sich in Talin, Estland, und New York, USA. Heute beschäftigt das Unternehmen über 800 Mitarbeiter in seinen 10 Niederlassungen in Europa und den Vereinigten Staaten. Die CRM-Lösung wird von über 95.000 Kunden weltweit genutzt.

Welche Funktionen umfasst Pipedrive? 

Pipedrive ist eine CRM-Software zur Optimierung der unternehmerischen Vertriebsprozesse. Darüber hinaus bietet die Plattform eine anschauliche visuelle Übersicht über die eigene Pipeline.  Auf der eigenen Internetpräsenz führt das Unternehmen unterschiedliche Funktionskategorien auf. Dazu zählen:

  • Leads und Deals verwalten
  • Einblicke und Berichte
  • Kommunikation nachverfolgen
  • Privatsphäre und Sicherheit
  • Automatisieren und wachsen und
  • Mobile Apps und Integrationen

(vgl. pipedrive.com, 20.08.2021), wobei keinerlei Anspruch auf Aktualität oder Vollständigkeit erhoben wird. Jede Kategorie umfasst wiederum zahlreiche Funktionen.

Leads und Deals verwalten 

So werden im Rahmen der Lead- und Deal-Verwaltung beispielsweise Sales-pipelines und ein Lead-Posteingang bereitgestellt. Auch Chat-Funktionen wie Chatbot und Livechat sind enthalten. Darüber hinaus umfasst dieser Bereich Web-Formulare, Datenfelder und weitere Funktionen, wie den Import von Leads und Deals, einen Produktkatalog und die Möglichkeit, eine Deal-Wahrscheinlichkeit bzw. Stagnation hinzuzufügen.

Einblicke und Berichte 

Die Bericht-Kategorie umfasst wichtige Funktionen wie interaktive Dashboards, anpassbare Berichte, Ziele, und benutzerdefinierte Felder.

Kommunikation

Im Bereich der Kommunikation bietet Pipedrive ein integriertes Kontaktmanagement, ein E-Mail-Postfach, Caller (ausgehende Anrufe eine Anrufprotokollierung und Anrufaufzeichnung) sowie einen Planer, mittels welchen sich beispielsweise Videoanrufe automatisch einrichten lassen oder Meeting-Zeiten vorgeschlagen werden können. Ein Aktivitätskalender bietet zudem beispielsweise Überblick über Vertriebsaktivitäten. Mittels Smart Docs lässt sich der Dokumentationsprozess zentralisieren.

Privatsphäre und Sicherheit 

Der Bereich Privatsphäre und Sicherheit bietet ein integriertes Sicherheitscenter mit Dashboards, Geräteprotokollen u.v.m. Auch Nutzungsberechtigungen sowie eine Zwei-Faktor-Authentifizierung sind eingebunden. Darüber hinaus bietet das System durch eine verschlüsselte Datenverarbeitung, Datensicherung und Backups eine sichere Infrastruktur.

Automatisieren und wachsen 

In diesem Bereich bietet Pipedrive neben einem Vertriebsassistenten auch eine Workflow-Automatisierung, Smart Contact Data, oder priorisierte Aktivitätsbenachrichtigungen. Darüber hinaus lassen sich Echtzeit-Updates mittels Web-Hooks übertragen.

Mobile Apps und Integrationen 

Das volle Potenzial einer CRM-Software entfaltet sich erst dann, wenn sie möglichst nahtlos in die bestehende IT-Infrastruktur eingegliedert ist. Nur so lässt sich ein möglichst lückenloser Informationsaustausch gewährleisten.

Pipedrive bietet eine Native Android- und iOS-App zur mobilen Nutzung. Darüber hinaus steht eine Kontakt-Synchronisation mit Google und Microsoft zur Verfügung. Auch eine Kalender-Synchronisation mit Google und Microsoft ist möglich. Zudem können Nutzer auf einen Marketplace mit über 275 Integrationen zurückgreifen (vgl. pipedrive.com, 20.08.2021).

Was kostet Pipedrive? 

Pipedrive bietet seinen Kunden unterschiedliche Pläne an. Alle Pläne umfassen einen Rund-um-die-Uhr-Support via Chat und E-Mail, DSGVO-Konformität, ein Rechenzentrum in der Europäischen Union, über 150 Apps und Integrationen eine offene API sowie die iOS und Android App.

Pipedrive: Unterschiedliche Tarife

Das Starter-Paket von Pipedrive steht Kunden für 12,50€ pro Nutzer und Monat bei jährlicher Abrechnung zur Verfügung. Das Advanced-Paket liegt bei 24,90€, Pipedrive Professional bei 49,90€. Das Enterprise-Paket mit individueller Betreuung und Support ist für 99,90 pro Benutzer und Monat bei jährlicher Abrechnung zu haben (vgl. pipedrive.com, 20.08.2021).

Für wen eignet sich Pipedrive?

Grundsätzlich lässt sich nicht pauschalisieren, für welche Unternehmen sich eine CRM-Software eignet. Schließlich handelt es sich hierbei immer um eine sehr individuelle Entscheidung, die auf Grundlage des eigenen Anforderungsprofils getroffen werden sollte.

Optimierte Vertriebsprozesse 

Dennoch bietet Pipedrive den eigenen Kunden mit seinen unterschiedlichen Gebührenplänen viel Flexibilität und spricht gleichermaßen einen entsprechend breiten Kundenkreis an. Vor allem kleine und mittelständische Betriebe (vgl. solobusinesstribe.de, 20.08.2021) sowie Unternehmen, die eine Cloud-basierte CRM-Software bevorzugen und ihre Vertriebsprozesse optimieren wollen, können von Pipedrive profitieren.

Fazit: CRM mit Pipedrive 

Zusammenfassend lässt sich festhalten, dass Pipedrive eine umfangreiche CRM-Software ist und Kunden durch eine Bereitstellung über die Cloud sowie unterschiedliche Tarifoptionen viel Flexibilität bietet. Ob die Plattform eine adäquate Alternative für den eigenen Betrieb darstellt, muss immer im Einzelfall unter Berücksichtigung der jeweiligen Anforderungen geprüft werden.

Lesen Sie mehr über:

Highlights einer MLM-Software

Wir beleuchten die wichtigsten Eigenschaften einer MLM-Software für Netzwerk-Marketing und Direktvertrieb.

Lesen Sie weiter

Was ist Zoho CRM?

Wir werfen einen Blick auf Zoho CRM: Funktionen, Kosten, wichtige Eigenschaften und vieles mehr.

Lesen Sie weiter